AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VerzweiflungstatMutter eines ausgesetzten Babys nach Monaten ausgeforscht

Die Mutter ist noch minderjährig, das Kind legte sie vor einer Haustür ab.

© (c) dpa/Patrick Pleul
 

Nach einem halben Jahr hat die Polizei in der deutschen Stadt Schwerin die Mutter eines ausgesetzten Säuglings ermittelt. Es handle sich um eine Minderjährige, berichtete die Staatsanwaltschaft am Freitag. Der Bub war im März von einer Zeitungsausträgerin vor der Haustür eines Mehrfamilienhauses gefunden worden. Das Kind war keine 24 Stunden alt, in eine Decke gewickelt und leicht unterkühlt.

Ein Strafverfahren gegen die Mutter wurde eingestellt, erklärte die Staatsanwaltschaft. Die Jugendliche habe auf die Zeitungsausträgerin gewartet. Sie legte ihr Kind erst kurz vor deren Erscheinen vor den Hauseingang. Danach beobachtete sie aus der Distanz, ob der Säugling von der Frau auch entdeckt würde.

Kommentare (1)

Kommentieren
Sam125
0
9
Lesenswert?

Verzweiflungstat

Da zerreißt es mir fast das Herz! Wie allein und ausweglos und in welchen Seelenleid,muss sich diese junge Frau, nein ich glaube noch fast Mädchen befunfen haben, dass sie sogar ihr Baby weggelegt hat! Man muss sich nur vorstellen, dass sie wahrscheinlich die 9 Monate Schwangerschaft, vor der Familie und Freunden verheimlicht hat, und dann das Kind ganz allein geboren hat! Und dann erst einmal einen Platz zu finden, wo das Baby schnell gefunden wird.......!? Ich wünsche der jungen Frau und Mutter jedenfalls dass für sie und ihr Baby alles gut wird!

Antworten