AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MarburgAcht Monate auf der Flucht: Nun ist Kuh ''Elsa'' wieder zu Hause

Die Kuh büxte bei einem Transport aus und schloss sich einer fremden Herde an. Nun wurde gefunden und in ihren Stall zurückgebracht.

Die Kuh "Elsa" ist wieder in ihrem heimatlichen Stall © Polizeipräsidium Mittelhessen
 

Mitte Feber, also vor fast acht Monaten gelang einer Kuh namens "Elsa" beim Verladen auf einen Transporter die Flucht. Seither trieb sie sich in der Gegend herum und wurde immer wieder gesichtet. 15 Mal rückte die Polizei aus, doch es gelang nicht, die Kuh zu fangen.

Bis sie schließlich einem Landwirt in der Nähe von Siegen aufgefallen ist, wie die Polizei in Marburg mitteilte. Dieser hatte die Köpfe seiner Rinderherde gezählt und gemerkt, dass eine Kuh zu viel auf der Weide stand. Scheinbar hat sich "Elsa" nach längerer Wanderschaft einer fremden Kuhherde angeschlossen. Identifiziert wurde sie anhand ihrer Ohrmarke. Inzwischen ist sie wieder zurück in den heimischen Stall bei Fulda gebracht worden.

Kommentieren