AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Identität geklärtMysterium um Jogger im Koma gelöst

Ein unbekannter Jogger war in Berlin ins Koma gefallen. Er hatte keine Papiere und niemand vermisste ihn. Jetzt konnte seine Identität geklärt werden.

Brittany Martin
© (c) AP (David Goldman)
 

Vor über vier Monaten stürzte ein betagter Jogger beim Laufen in einem Berliner Park und fiel ins Koma. Er wurde sofort ins Spital gebracht, doch erst jetzt weiß man, wer der Mann ist. 

Die Polizei hatte lange nach Hinweisen gesucht, um die Identität des Mannes festzustellen. Als sich nun Nachbarn des Mannes meldeten, konnte diese ermittelt werden. Doch die Nachbarn hatten nicht den Mann erkannt, der seit rund 30 Jahren in der selben Wohnung lebt, sondern seine Schlüssel, die im Zuge der Suchaktion auf einem Foto veröffentlicht worden waren. Denn sie waren dem eigenen Wohnungsschlüssel ähnlich.

Als die Polizei an der Wohnung angelangt war, fiel der überfüllte Briefkasten auf. Dieser sei auch den Nachbarn aufgefallen, aber gemeldet habe sich niemand. Offenbar kennt man sich nicht gut in der Nachbarschaft.

Nun weiß man: Es handelt sich um einen 74-jährigen alleinlebenden deutschen Mann mit iranischen Wurzeln aus Berlin-Wilmersdorf. Aus der Bewusstlosigkeit ist er nach aktuellem Kenntnisstand bis heute nicht erwacht. Er wird noch immer intensivmedizinisch in der Charité betreut.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren