''Irma''- Jacksonville "Alles schwimmt"

Nachdem Hurrikan "Irma" Florida heimgesucht hat, haben viele Orte in dem US-Bundesstaat mit Überflutungen zu kämpfen. Besonders das am St. Johns-Fluss gelegene Jacksonville ist davon betroffen.

Viele Menschen haben ihre Behausungen und Besitztümer verloren. Bilder der Katastrophe...

Eine Bewohnerin in Jacksonville fischt Teile ihrer Habseligkeiten aus den Fluten

1/9

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.