Artikel versenden

Kroaten warnen Urlauber: Meidet unsere teuren Autobahnen!

Auf den wichtigsten Transitrouten wurde mit 1. Juli die Maut erhöht. Autofahrer brauchen auch heute Sonntag etwa eine Stunde länger, um überhaupt nach Kroatien zu gelangen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel