Wieder StauKroaten warnen Urlauber: Meidet unsere teuren Autobahnen!

Auf den wichtigsten Transitrouten wurde mit 1. Juli die Maut erhöht. Autofahrer brauchen auch heute Sonntag etwa eine Stunde länger, um überhaupt nach Kroatien zu gelangen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© U. Gernhoefer - Fotolia
 

In einem ungewöhnlichen Appell hat ein bekanntes Nachrichtenportal aus Kroatien ausländische Touristen aufgerufen, die Autobahnen in diesem Urlaubsland zu boykottieren. "Liebe Touristen, fahrt nicht auf unseren teuren Autobahnen und ernährt damit unsere Diebe", schrieb das Portal Index am Samstag in Zagreb.

Hintergrund ist die Erhöhung der Autobahnmaut um 10 Prozent auf den wichtigsten Transitrouten vom 1. Juli an.

Offenbar Korruption im Spiel

Die neuen Mautgebühren seien so "unverschämt hoch wie in einigen europäischen Ländern die Vignetten für das gesamte Jahr", schrieb Index weiter. Dabei seien schon beim Bau des Autobahnnetzes viele Korruptionsaffären zu beklagen gewesen, die für überteuerte Kosten verantwortlich gewesen seien.

Foto © Wikipedia

Das Portal empfahl den Millionen Touristen vor allem aus Österreich, Deutschland, aber auch aus Tschechien und Polen alternative Routen, die kostenlos seien.

Wieder Stau am Weg nach Kroatien

Wie am gestrigen Samstag staut es sich auch heute Sonntag für Urlauber am Weg nach Kroatien. Aufgrund einer Baustelle und der Grenzkontrollen brauchen Autofahrer mittlerweile zwei Stunden länger auf der slowenischen A4 zwischen Ptuj und der Grenze.

Kommentare (16)
sarde20
4
1
Lesenswert?

Alternativen

Welche Alternativen gibt es zw. Spielfeld u. Dubrovnik???

ronin1234
0
4
Lesenswert?

Reaktion

Die gute alte küstenstrasse

4H8QPVFRHE1WNJMU
12
6
Lesenswert?

Istrischer Prsut in einer Konoba im Hinterland 10€ für 100g!

Da ist der San Daniele in Italien ein richtiges Schnäppchen!

A3UOU0PZ270WR9D3
34
5
Lesenswert?

Sein wir ehrlich

wer fährt schon freiwillig nach Kroatien?? Was ich dort unten erlebt habe spottet jeder Beschreibung. Da mach ich lieber in Nordkorea Ferien!!

Hpi5.9
0
26
Lesenswert?

,,,

Erzählen sie mal was sie erlebt haben!

truskaller9822
4
11
Lesenswert?

Unqualifiziert

Was wollen Sie mit dieser unsachlichen dummen Aussage zum Besten geben? Bitte um Erläuterung.

3WH8UTWLBJGVVE7T
19
10
Lesenswert?

Wie ein Kroate mir gesagt hat:

"die Kroaten wollen nur dein Geld".
So ist es. Eine Infrastruktur wie bei uns in den 50ern mit Preisen höher wie im heutigen Italien

HQ7RV559R7SXFYDE
2
16
Lesenswert?

Ist es bei uns

anders? Ich habe es in Kroatien zumindest als Bootseigner erlebt. Für das Boot wurde jede Menge Geld ausgegeben, wenn jemand aber für eine Dienstleistung adäquate Preise verlangen wollte, ging das Gejammere los. Die Kroaten haben von uns gelernt wie man zu Geld kommt.
Die Zeiten sind halt vorbei wo man glaubte für den Urlaub nur wenig bezahlen zu müssen. Ich bin gespannt wie lange sich das billige Fliegen noch halten wird.

heinz31
10
38
Lesenswert?

Nur so frech wie die Slowenen sind die Kroaten noch lange nicht

In Slowenien kostet eine 7 Tagesmaut für einen VW - Bus (höhere Klasse, warum auch immer) 30 Euro für gerade mal 50 Kilometer!!
Wenn man hier eine Woche in Kroatien Urlaub machen will, braucht man 2 Wochen Vignetten also 60 Euro für 100 Kilometer.
Diese Frechheit ist EU - gedultet. Wir in Ö sind ja so blöd und verlangen für eine 10 Tages Vignette gerade mal 8,90 Euro bis 3,5 Tonnen.
Und die Slowenen Zocken ab.

Eyeofthebeholder
2
3
Lesenswert?

@heinz31: Dann fahr halt nicht über die Autobahn,

wo ist das Problem?

heinz31
0
3
Lesenswert?

@Eyfthe...

Ich fahre eh rundherum - Nur, es ist fast unmöglich, nicht in eine Touristen - Vignettenfalle zu tappen. Es ist in SLO nicht so wie bei uns, wo es fast Parallell zur Autobahn eine gut ausgebaute Bundesstrasse gibt.
Ich kritisiere die Willkür für die doppelte Maut (Fahrzeughöhe Voderachse über 130 cm, als ob das irgendestwas aussagt) und natürlich die bewusst gewählte Gültigkeit von 7 Tagen für das Wochenticket, sodass jemand, der eine ganze Woche Urlaub
in CRO machen will, 2 (!) 7-Tages-Vignetten braucht, um für 7 Tage an und abbreisen möchte!!!

trixi2505
6
1
Lesenswert?

alenarto

und Tunelmaut dazu !

4H8QPVFRHE1WNJMU
9
32
Lesenswert?

Ja meidet die Autobahnen auch in Italien und Deutschland.

Dann habe ich freie Fahrt, dafür zahle ich gerne ein par Cent mehr.

pinsel1954
31
24
Lesenswert?

Nicht nur die kroatische Autobahn meiden......

....ganz Kroatien meiden!
Urlaub zu hause dürfte den größten Erholungswert haben und das Geld bleibt im eigenen Land ohne ausgebeutet zu werden.

pinsel1954
5
6
Lesenswert?

Warum so viele Daumen nach unten?

Könnte es so sein, dass sich viele im Urlaub ganz bewusst abzocken lassen wollen?

Eyeofthebeholder
5
13
Lesenswert?

@pinsel1954: Hast Du schon einmal Urlaub in Österreich gemacht?

Anscheinend nicht, denn sonst wüsstest Du was "Ausbeutung" bedeutet.