AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Junges GenieDieser Elfjährige hat einen höheren IQ als Einstein und Hawking

Der elfjährige Arnav Sharma kam beim IQ-Test von Mensa International auf erstaunliche 162 Punkte.

(Sujetbild) © lassedesignen - Fotolia
 

Es ist der höchste Wert, den man beim Mensa IQ-Test erreichen kann: 162 Punkte. Diese Punktezahl erreichte ein aus Indien stammender Bub in Reading (Großbritannien). Damit ist er, zumindest nach diesem Kriterium, schlauer als Albert Einstein oder Stephen Hawking. Der Intelligenzquotient (IQ) der beiden weltberühmten Physiker wird mit 160 angegeben.

Arnav Sharma heißt der Bub, dessen Eltern aus Indien stammen und der schon im frühen Kindesalter seine besondere mathematische Begabung zeigte, wie die Mutter britischen Medien berichtete. Arnav gab nach dem zweieinhalbstündigen IQ-Test an, sich nicht darauf vorbereitet zu haben. Mathematik ist nicht seine einzige Leidenschaft: Er interessiert sich auch für Musik und Tanzen.

Kommentare (2)

Kommentieren
robins
11
0
Lesenswert?

IQ

eigentlich ist ein niederer IQ wertlos!

Antworten
Mein Graz
2
2
Lesenswert?

damit qualifizierst du einen gutteil der menschheit als wertlos ab.

jeder mensch, egal, welchen iq er hat, ist wertvoll. es zählt, was er aus sich macht!

möglicherweise habe ich dein statement missverstanden. dann ersuche ich um aufklärung.

Antworten