Zum Durchblättern Die Titelseiten der Kleinen Zeitung nach 9/11

Mittwoch, 12.09.2001

Die Sonderausgabe der Kleinen Zeitung zum Tag des Terrors umfasst 24 Seiten.

Donnerstag, 13.09.2001

Das FBI verhaftet Verdächtige in einem Bostoner Hotel und in Südflorida. Terror-Experten sind sich jedoch einig: Zu 90 Prozent ist Osama Bin Laden Drahtzieher des Anschlags. Er wird daraufhin der meistgesuchte Terrorist der Welt.

Freitag, 14.09.2001

Die Spur von zwei der getöteten Flugzeugentführern führt nach Hamburg: Mohammed Atta (damals 33) und sein 23-jähriger Cousin Marwan Al-Shehri studierten an einer Hamburger Universität. Atta steuerte das erste Flugzeug in den Nordturm des World Trade Centers, Marwan Al-Shehri flog in den Südturm.

Samstag, 15.09.2001

Der US-Kongress genehmigt 40 Millarden Dollar (das sind 43,6 Milliarden Euro bzw. damals 600 Milliarden Schilling) als erste Finanzspritze für den Wiederaufbau in New York und für den Krieg gegen den Terror. Präsident George Bush bekommt freie Hand für militärische Aktionen.

Sonntag, 16.09.2001

Mit dem ältesten Feuerwehrmann Bob Beckwith (69) an der Seite hält Bush eine Rede in den Trümmern des World Trade Centers.

Montag, 17.09.2001

Pakistan soll dem Taliban-Regime in Afghanistan ein US-Ultimatum überreichen: Auslieferung von Bin Laden in drei Tagen - oder Attacke durch die USA! Die Taliban denken jedoch nicht an Kooperation: "Wir werden Osama Bin Laden um jeden Preis schützen!"

Dienstag, 18.09.2001

Schwarzer Tag an der Wall Street: Nach viertägiger Unterbrechung wurde der Börsenstart wieder eingeläutet, der wichtigste Aktienindex Dow Jones stürzt jedoch steil nach unten.

US-Präsident Bush besteht auf Osama Bin Ladens Auslieferung. Er droht mit einem baldigen Angriff auf Afghanistan: "Wir wollen Osama Bin Laden – tot oder lebendig!"

Mittwoch, 19.09.2001

Poker um die Auslieferung von Osama Bin Laden: Das afghanische Taliban-Regime stellt Bedingungen: Es fordert die Vorlegung von Beweisen über Bin Ladens Beteiligung an den Terroranschlägen.

Donnerstag, 20.09.2001

Die Terroranschläge wirken sich auch aufs Reisen aus: Der Lufthansa-Vorstand kündigt einen Preisanstieg für Flugtickets an.

Freitag, 21.09.2001

Die Taliban lehnen die direkte Ausliefernung Bin Ladens an die USA ab, sie wollen ihn dazu auffordern, freiwillig auszureisen. Bush reagiert ungeduldig: "Jetzt wird gehandelt und nicht verhandelt!"

Die US-Streitkräfte beginnen die Luftangriffe schließlich am 7. Oktober 2001: mit gezielten Bombardierungen auf Taliban- und Al-Qaida-Kämpfer.

Sonntag, 23.09.2001

Dutzende Topstars aus der Musik- und Filmszene - darunter beispielsweise Céline Dion, Tom Hanks, Tom Cruise und Bruce Springsteen - organisieren für die Terroropfer Spenden in Milliardenhöhe. Und Liza Minelli singt zum Auftakt des ersten BaseballSpiels seit den Anschlägen „New York, New York“.

Mittwoch, 26.09.2001

Mehr als zwei Wochen nach den Anschlägen kommt die Titelseite der Kleinen Zeitung wieder ohne Terrorschlagzeile aus.

Fast 10 Jahre später

Am 2. Mai 2011 wird Osama Bin Laden getötet.

1/13
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!