AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Warum Zucker süchtig macht

Zucker führt nicht nur zu Übergewicht und erhöhter Talgproduktion, sondern auch zu Diabetes und Bluthochdruck. 60 Prozent der Diabetesfälle könnten verhindert werden.

Je höher der Zuckerkonsum, desto höher die Gefahr, an Diabetes zu erkranken © abc media
 

Vielen sei es gar nicht bewusst, wie viel Zucker sie mit manchen Lebensmitteln und Getränken zu sich nehmen, warnen Ernährungswissenschaftler. Die Folgen sind katastrophal. Wir seien, erklären Experten, evolutionär auf „süß“ programmiert und durch sehr zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke bräuchten wir immer mehr Zucker, um etwas als süß zu empfinden. Auf diese Weise entsteht eine regelrechte Sucht nach Zucker.

Eine der vielen Nebenfolgen von zu viel Zucker ist beispielsweise die verstärkte Produktion von Talg, die dann zu Pickeln führt. Weit gefährlicher sind aber andere Folgen von hohem Zuckerkonsum. 60 Prozent aller Diabetesfälle wären verhinderbar, wenn insgesamt weniger Zucker gegessen würde, betonen führende Mediziner. Denn je mehr Zucker konsumiert wird, desto größer wird das Risiko an der Volkskrankheit Diabetes zu erkranken. Nach aktuellen Schätzungen würden in Österreich derzeit „zumindest 200.000 Menschen leben, die Diabetes haben und noch nichts davon wissen“, betont Diabetes-Experte Harald Sourij. Die Anzeichen machen sich erst bemerkbar, wenn der Zucker bereits Gefäße geschädigt hat.

Ein Ausweg aus der gefährlichen Zuckerfalle ist die Wahl der Lebensmittel. Man könne die Lust auf Süßes auch wieder verlernen und den Geschmack durch weniger gesüßte Lebensmittel umprogrammieren, raten Ernährungsexperten. Mehr Tipps für die „Entwöhnung“ von der Zuckersucht wie auch Antworten auf die Fragen, ob Süßstoffe eine Alternative sind, wie sinnvoll Superfoods sind oder warum Zwiebel, Kren und andere Nahrungsmittel nie fehlen sollten, erfahren Sie im 72 Seiten starken Magazin „Besser leben, besser essen - so geht´s“.

(Erhältlich in den Büros der Kleinen Zeitung, unter 0800 556640526 und shop.kleinezeitung.at um 9,90 Euro)

KK
© KK

Besser leben, besser essen – so geht‘s. Magazin. 72 Seiten, 9,90 Euro. Erhältlich in den Büros der Kleinen Zeitung, auf shop.kleinezeitung.at und bei Buchhandlung Moser in Graz

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren