AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

The Salzburg Story Premiere

"The Salzburg Story", der zweite Spielfilm des Kärntner Produzenten Alexander Peter Lercher feierte Donnerstagabend Premiere in Wien. Ab sofort ist der Film in den österreichischen Dieselkinos zu sehen.

Produzent Alexander Peter Lercher mit Schauspieler Heinz Trixner. „The Salzburg Story“ ist eine kulturübergreifende Liebesgeschichte eines jungen neurotischen österreichischen Komponisten (Millen) der sich in eine Amerikanerin verliebt.

(c) PHILIPP HUTTER/ KK

Hier im Bild: Hauptdarsteller Aude des Pallieres und Tom Millen. Hauptdarsteller Alfons Haider konnte wegen  einerGrippeerkrankung leider nicht kommen. 

(c) PHILIPP HUTTER/ KK

Das Publikum zeigte sich geschlossen begeistert von der Tatsache, dass dieser Film jeden Vergleich mit Hollywood Produktionen standhalten würde, mit dem einzigen Unterschied das die Herstellungskosten nicht 200 Millionen sondern 200.000 Euro betrugen. Im Bild: Silvia Schneider, Lottie Venskus.

(c) PHILIPP HUTTER/ KK

Die Grande Dame der österreichischen Gesellschaft, Schauspielerin Lotte Tobisch, stattete der Premiere einen Besuch ab.

(c) PHILIPP HUTTER/ KK

Rena Bilsbury mit Julian Stoeckel und Edith Leyrer.

(c) PHILIPP HUTTER/ KK

Tom Neuwirth alias Conchita gab sich auch die Ehre.

(c) PHILIPP HUTTER/KK

Alexander P. Lercher äußerte sich dankbar: „ Ich freue mich über diese Auszeichnung, ich habe ein wunderbares Team und eine großartige Besetzung die das alles möglich gemacht haben. Ich bin so glücklich die Chance zu haben Filme machen zu dürfen. Jeder war dabei weil sie dabei sein wollten, Kelly Bishop, Alfons Haider, sie alle waren von der Geschichte überzeugt und waren mit Leidenschaft am Werk.“

(c) PHILIPP HUTTER/ KK
1/7
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren