Geboren im "goldenen Jahrgang" 1972 - auch Hermann Maier oder Fritz Strobl haben denselben Jahrgang. Neben dem Studium der Handelswissenschaft bei der APA den Beruf "Sportjournalist" beschnuppert, er wurde Berufung, ab 2000  in leitender Funktion (stv. Ressortleiter). Eine Olympiabewerbung in Salzburg als "Head of Communications" als interessantes Intermezzo, dann "Salzburger Nachrichten" und Aufbau des digitalen Auftritts für "Sportwoche" und "Sportmagazin" (sportnet.at). 2007 als stv. Sportchef zur Kleinen Zeitung in die steirische Heimat.  Seit 2019 Ressortleiter Sport, seit 2022 auch Präsident von "Sports Media Austria".

Themenschwerpunkte: Sport von A bis Z - ohne Ausnahme. Der alpine Skisport, Olympia (Sommer wie Winter), die Sportpolitik - und natürlich Fußball, Eishockey, Tennis und vieles andere mehr.