Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Walter Röhrl testetDen Cupra Formentor kauft man aus Liebe zum Auto

Eine neue Marke, ein neues Glück: Der Cupra Formentor ist das erste eigenständige Auto der Spanier – eine erste Analyse.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Formentor punktet laut Walter Röhrl bei Handling, Lenkung, Leistung und Abstimmung © KK
 

Es ist schon mutig, in Zeiten wie diesen eine Marke wie Cupra zu lancieren: Zwar ist man mit dem Projekt im Baukastensystem des Volkswagenkonzerns abgesichert, kann also die besten Teile ordern.

Kommentare (2)
Kommentieren
Patriot
8
1
Lesenswert?

Ein Stinker, der 8,7 Liter verbraucht und damit das Klima schädigt!

Geht's noch?

ezigoal
1
6
Lesenswert?

Wahnsinns Auto

Hab mir bereits einen bestellt :-)