AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Seat IbizaSpanisch statt spartanisch

Alles drin, was zählt. Der fesche Katalane macht schon bei seinen Proportionen alles richtig.

Klares Design, logische Ergonomie: Das Cockpit des Ibiza überzeugt genauso wie seine bequemen Sitze © Oliver Wolf
 

Eine Sache lehrt uns der Ibiza schon seit fünf Generationen: Ein Auto muss nicht viel kosten, um ein fesches Design zu bieten. Die spannende Form hält den kleinen Spross aus Barcelona aber nicht davon ab, bis über beide Ohren praktisch zu sein. Und all dem liegt eine schlaue Dimensionierung zugrunde. Während in der Länge nur wenige Millimeter dazukamen, wuchs der Ibiza in der Breite um neun Zentimeter. Der Radstand wuchs sogar um zehn Zentimeter und misst nun stolze 2,56 Meter. Das ergibt zum einen besagtes athletisches Auftreten mit kurzen Überhängen und geduckter Haltung.

Zum anderen einen geräumigeren Innenraum. Allein die Kopffreiheit konnte um 2,4 Zentimeter zulegen, und die Rücksitzbank bietet nun auch Erwachsenen bequem Platz. Damit diese genügend Gepäck mitnehmen können, fasst der Kofferraum 355 Liter – ein Wert, auf den so mancher Kompakte neidisch sein kann.

Foto © Oliver Wolf
Foto © Oliver Wolf
Noch ein Wort zur Außenlänge: Vier Meter erwiesen sich als für dieses Segment goldrichtig, weswegen es auch keinen Grund gibt, hier etwas zu ändern. Schließlich ist man damit in der Stadt immer noch wendig genug, kann aber dennoch zu viert ohne großartige Einschränkungen verreisen.

Assistenzsysteme? Da lässt sich Seat nicht lumpen und packt unter anderem einen Stau-Assistenten, einen ­Radar-Tempomaten, eine Einparkhilfe sowie eine Rückfahrkamera in seinen Jüngsten.
Natürlich zeigt sich auch der Innenraum in der aktuellen Seat-Formensprache, wobei das zentrale Element der acht Zoll große Touchscreen in der Armaturenbrettmitte ist, über den zahlreiche Funktionen bedient werden können. Allen voran: das Infotainment­system mit modernster Smartphone-Konnektivität. Apple CarPlay, Android Auto oder MirrorLink – alles ist beim ­Ibiza möglich.

Technik im Blick

Preis: Ab 12.490 Euro
Niedrigster CO2-Wert: 106 g/km

Geringster Verbrauch: 4,7 Liter Benzin
Kofferraumvolumen: 355 bis 1165 Liter

Abmessungen: 4059/1780/1444 mm L/B/H
Motoren: 5 Benziner mit 65 bis 150 PS, 3 Diesel mit 80 bis 115 PS

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.