Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Renault Arkana ab 2021Frankreichs erstes SUV-Coupé geht an den Start

Renault bringt mit dem Arkana sein erstes SUV-Coupé. Marktstart ist im ersten Halbjahr 2021.

Mit dem Arkana stellt Renault sein erstes SUV-Coupé vor © RENAULT
 

Wenn man sich anschaut, wie lange der Hype um SUV-Coupés die Kunden schon zu den Händlern lockt, ist Renault mit dem neuen Arkana, der im ersten Halbjahr 2021 anrollen soll, ziemlich spät dran. Zumindest in unseren Breiten, denn in Russland ist der Crossover schon seit Mai 2019 zu haben.

Mit 4,57 Metern Länge reiht sich der Arkana zwischen Kadjar und Koleos ein. Beim Radstand (2,72 m) übertrifft er das größte SUV der Palette sogar im 1,5 Zentimeter, ist dafür aber mit 1,57 Metern Höhe ganze zehn Zentimeter niedriger.

Der Crossover ist 4,57 Meter lang Foto © RENAULT

Der geduckten Dachlinie kann wer will auch mit einer Zwei-Farben-Lackierung mit schwarzem Dach nachhelfen. Das Kofferraumvolumen beträgt 513 Liter, im Fall der Hybridvarianten (nicht beim Mild-Hybrid) schrumpft er auf 438 Liter.

Womit wir auch gleich beim Thema wären: Zwei Mild-Hybrid-Varianten mit 140 und 160 PS, basierend auf einem 1,3-Liter-Turbobenziner und einer 12-Volt-Lithium-Ionen-Batterie sind in der Ziehung.

Foto © RENAULT

Mit dem E-Tech 140 (mit ebenso vielen PS) tritt dann auch ein „echter“ Hybrid auf den Plan, dessen Antrieb aus einem 1,6-Liter-Benziner, zwei Elektromotoren und einem kupplungslosen Multi-Mode-Getriebe besteht.

Kommentare (1)
Kommentieren
Bodensee
7
4
Lesenswert?

leider hat Renault für mich kein gutes Händchen.....

.....beim Design. Bisher hat noch bei jedem Modell etwas nicht gestimmt.