AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Modellvorstellung Mercedes-AMG GLB 35 4Matic

Mercedes und AMG pumpen das kompakte SUV GLB auf 306 PS auf.

Kaum hat Mercedes den GLB vom Stapel gelassen, schon machen die Affalterbacher dem SUV Beine: AMG implantiert dem Siebensitzer den aus der Kompaktfamilie bereits wohlbekannten 2-Liter-Vierzylinder-Turbo, der 306 PS und 400 Newtonmeter maximales Drehmoment leistet.

DAIMLER

Damit marschiert der GLB 35 mit der serienmäßigen Launch Control von Null auf 100 km/h in 5,2 Sekunden.

DAIMLER

Die Achtgangautomatik versteht sich auf die kommode Gangart, sprotzt beim Herunterschalten auch fröhlich mit Zwischengasstößen.

DAIMLER

Ab Werk mit an Bord ist das AMG-Fahrwerk, darüber rangiert das adaptive mit elektronisch geregelter Dämpfung.

DAIMLER

Die elektromechanische Lenkung ist variabel übersetzt: Bei hohen Geschwindigkeiten nimmt die Unterstützung ab, bei niedrigeren Tempo wird sie kontinuierlich gesteigert.

DAIMLER

Mit zum Paket gehören Allradantrieb, der abhängig vom gewählten Modus des dreistufigen ESP arbeitet, und fünf Fahrprogramme.

DAIMLER

Aufbauend auf der Ausstattungsline AMG hat der GLB ein paar optische Leckerbissen parat: die exklusive Kühlerverkleidung, der Frontsplitter, die Heckschürze mit zwei runden Einzel-Endrohrblenden und der Dachspoiler.

DAIMLER

In den Radhäusern stecken Felgen mit 19 bis 21 Zoll.

DAIMLER

Im Innenraum finden wir schwarze Sportsitze mit roter Doppelziernaht sowie rote Sicherheitsgurte. Das Infotainmentsystem beherrscht drei AMG-spezifische Anzeigestile: „Klassisch“, „Sportlich“ oder „Supersport“.

DAIMLER

Das Sportlenkrad ist nach unten abgeflacht, sein Kranz mit perforiertem Leder und roten Kontrastnähten überzogen.

DAIMLER
Zurück zum Artikel
1/10

Kommentare (1)

Kommentieren
supersigi10
0
1
Lesenswert?

Diese Wuchtbrummen sind nicht mehr Zeitmemäß !!

---------------------------------------------------------------------

Antworten