AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kinderauto McLaren 720S

Elektroantrieb, autonomer Fahrmodus, Infotainment: Beim McLaren 720S für Kinder werden die Eltern neidisch.

Das Gesprächsthema auf dem Spielplatz rollt an: Bei der neuen Kinderversion des McLaren 720S wünscht man sich beinahe, wieder auf die Größe von Drei- bis Sechsjährigen zu schrumpfen – denn nur die können durch die feschen Scherentüren hinter das Steuer des kleinen Elektroflitzers klettern, der für ein Spielzeug so einiges auf dem Kasten hat.

MCLAREN

Gestartet wird über einen Schlüssel und in Bewegung setzt sich die Miniatur über ein voll funktionsfähiges Gaspedal, begleitet von künstlichen Geräuschen eines Verbrennungsmotors.

MCLAREN

Eltern, die ihre Kinder lieber fernsteuern wollen, können auch das tun und den Nachwuchs so gleich an das autonome Autofahren gewöhnen.

MCLAREN

Wie im wirklichen Leben wird auch gebremst, sogar die Leuchten am Heck gehen dabei an.

MCLAREN

Auf dem Display im Cockpit, das die Reichweite anzeigt, befindet sich auch das Infotainmentsystem.

MCLAREN

Wenn die jüngsten aller McLaren-Fahrer nicht im Kinderzimmer herumflitzen, können sie damit Musik hören oder einen kurzen Film anschauen, indem man einen USB-Stick oder eine SD-Karte in die dafür vorgesehenen Buchsen steckt.

MCLAREN

Eine Auswahl beliebter Songs für Sechsjährige ist übrigens vorinstalliert.

MCLAREN

Zudem besteht die Farbpalette für den Spielzeugflitzer aus authentischen Tönen, in denen auch die McLaren im Maßstab 1:1 lackiert werden.

MCLAREN

Apropos: Für den Preis eines echten McLaren 720S Coupés könnte man tatsächlich 700 Kinderversionen kaufen. So gesehen ist der Preis von 356 Euro ein echtes Schnäppchen.

MCLAREN
1/9
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren