AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ModellvorstellungDer Bentley Bentayga Speed ist das schnellste SUV der Welt

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 306 km/h ist der Bentayga Speed nicht weniger als das schnellste SUV aus Serienfertigung.

© BENTLEY
 

Nein, 635 PS und 306 km/h Topspeed braucht in Wahrheit niemand: Aber das bedeutet nicht, dass sich die wohlhabende Kundschaft nicht um den Bentley Bentayga Speed geiern wird. 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h in einem SUV jenseits der 2 Tonnen – das macht sich nun einmal gut im Fuhrpark. Dahinter steckt der W12 mit 6 Litern Hubraum, der ganz nebenbei noch ein Drehmoment von 900 Newtonmetern auf die Kurbelwelle wuchtet.

Ein dezenter Auftritt wäre bei so einem Kraftprotz eher fehl am Platz, weshalb er mit dunkel getönten Scheinwerfern, einem auffälligen Heckflügel und 22-Zöllern auftritt. Dahinter beißen optional Keramikbremsen zu. Die größten und stärksten, mit denen bis dato ein Bentley ausgerüstet wurde, übrigens. Das maximale Bremsmoment liegt bei 6000 Newtonmetern.

Modellpflege: Bentley Bentayga Speed

Nein, 635 PS und 306 km/h Topspeed braucht in Wahrheit niemand: Aber das bedeutet nicht, dass sich die wohlhabende Kundschaft nicht um den Bentley Bentayga Speed geiern wird.

BENTLEY

3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h in einem SUV jenseits der 2 Tonnen – das macht sich nun einmal gut im Fuhrpark.

BENTLEY

Dahinter steckt der W12 mit 6 Litern Hubraum, der ganz nebenbei noch ein Drehmoment von 900 Newtonmetern auf die Kurbelwelle wuchtet.

BENTLEY

Ein dezenter Auftritt wäre bei so einem Kraftprotz eher fehl am Platz, weshalb er mit dunkel getönten Scheinwerfern, einem auffälligen Heckflügel und 22-Zöllern auftritt.

BENTLEY

Dahinter beißen optional Keramikbremsen zu. Die größten und stärksten, mit denen bis dato ein Bentley ausgerüstet wurde, übrigens. Das maximale Bremsmoment liegt bei 6000 Newtonmetern.

BENTLEY

Damit sich der Hüne auf der Straße möglichst agil bewegen lässt, werfen sich die elektronische Wankstabilisierung, der Allrad mit elektronischer Differenzialsperre und bis zu acht Fahrdynamik-Modi ins Zeug.

BENTLEY

Das Interieur wartet mit einem exklusiven Design-Thema auf: Dazu gehören spezielle Elemente an Tür und Türgriff sowie am Rand der Sitzflächen und Rückenlehnen, neue kontrastierende Garnfarben für die Rautensteppung, dezente Speed-Embleme, ein beleuchteter Speed-Schriftzug an der Einstiegsleiste sowie die erstmalige Verwendung von Alcantara in einem Bentayga.

BENTLEY
1/7

Damit sich der Hüne auf der Straße möglichst agil bewegen lässt, werfen sich die elektronische Wankstabilisierung, der Allrad mit elektronischer Differenzialsperre und bis zu acht Fahrdynamik-Modi ins Zeug.

Das Interieur wartet mit einem exklusiven Design-Thema auf: Dazu gehören spezielle Elemente an Tür und Türgriff sowie am Rand der Sitzflächen und Rückenlehnen, neue kontrastierende Garnfarben für die Rautensteppung, dezente Speed-Embleme, ein beleuchteter Speed-Schriftzug an der Einstiegsleiste sowie die erstmalige Verwendung von Alcantara in einem Bentayga.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.