AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ModellvorstellungAudi spendiert dem SQ2 300 PS

Der SQ2 ist das neue Topmodell von Audis kompakter SUV-Baureihe.

Der neue Audi SQ2 © AUDI
 

Audi hat das Tuch vom SQ2 gezogen und dem neuen Topmodell seiner kompakten SUV-Baureihe ordentlich Beine gemacht. Als vierzylindriges Sportlerherz mit zwei Litern Hubraum schlägt unter seiner Motorhaube der 2.0 TFSI mit 300 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Newtonmetern. Das reicht für einen Standardsprint von 0 auf 100 km/h in 4,8 Sekunden und einen elektronisch abgeregelten Topspeed von 250 km/h.

Im Modus „Dynamic“ des Fahrdynamiksystems bereichern kurze Zwischengasstöße das Klangbild bei den Gangwechseln des Doppelkupplungsgetriebes mit sieben Gängen. In der Einstellung „Efficiency“ hingegen öffnet die Kupplung im Schubbetrieb und das SUV rollt im Freilauf. Im Start-Stopp-Betrieb wird der Motor bei 7 km/h Restgeschwindigkeit deaktiviert. Wie bei jedem S-Modell von Audi sind Allradantrieb und Sportfahrwek beim SQ2 Standard, dazu kommt noch die zackigere Progressivlenkung.

Modellvorstellung: Audi SQ2

Audi hat das Tuch vom SQ2 gezogen und dem neuen Topmodell seiner kompakten SUV-Baureihe ordentlich Beine gemacht. Als vierzylindriges Sportlerherz mit zwei Litern Hubraum schlägt unter seiner Motorhaube der 2.0 TFSI mit 300 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Newtonmetern

AUDI

Das reicht für einen Standardsprint von 0 auf 100 km/h in 4,8 Sekunden und einen elektronisch abgeregelten Topspeed von 250 km/h.

AUDI

Im Modus „Dynamic“ des Fahrdynamiksystems bereichern kurze Zwischengasstöße das Klangbild bei den Gangwechseln des Doppelkupplungsgetriebes mit sieben Gängen.

AUDI

In der Einstellung „Efficiency“ hingegen öffnet die Kupplung im Schubbetrieb und das SUV rollt im Freilauf. Im Start-Stopp-Betrieb wird der Motor bei 7 km/h Restgeschwindigkeit deaktiviert.

AUDI

Wie bei jedem S-Modell von Audi sind Allradantrieb und Sportfahrwek beim SQ2 Standard, dazu kommt noch die zackigere Progressivlenkung.

AUDI

Auch optisch haben die Ingolstädter nachgewürzt: Man erkennt den Sportableger an den acht aufrecht stehenden Doppelstegen im Kühlergrill, dem Frontsplitter und den großen Lufteinlässen.

AUDI

Ein langer Dachkantenspoiler sorgt für ausreichend Abtrieb, der Diffusoreinsatz beherbergt vier Endrohre. Darüber hinaus stehen zwei Optikpakete und zehn Felgendesigns in 18 und 19 Zoll zur Wahl, um den Audi aufzupeppen.

AUDI

Zur Serienausstattung im Innenraum gehören Sportsitze,eine Klimaautomatik oder ein Sportlenkrad – optional mit Wippen für das Doppelkupplungsgetriebe. Der Dachhimmel, die Säulen und die Sitzbezüge sind in Schwarz gehalten, optional kann man sie mit Kontrastnähten schmücken.

AUDI

Die Dekorleiste an der Instrumententafel besteht aus gebürstetem Aluminium. Die Pedalkappen sowie die Fußstütze sind aus Edelstahl gefertigt, die beleuchteten Einstiegsleisten vorn tragen S-Logos.

AUDI

Die Instrumenten-Zifferblätter sind grau und die Zeiger weiß gefärbt. Wunschausstattungen sind die Luftdüsen mit roten Innenringen und das unten abgeflachte Lenkrad mit Schaltwippen.

AUDI
1/10

Auch optisch haben die Ingolstädter nachgewürzt: Man erkennt den Sportableger an den acht aufrecht stehenden Doppelstegen im Kühlergrill, dem Frontsplitter und den großen Lufteinlässen. Ein langer Dachkantenspoiler sorgt für ausreichend Abtrieb, der Diffusoreinsatz beherbergt vier Endrohre. Darüber hinaus stehen zwei Optikpakete und zehn Felgendesigns in 18 und 19 Zoll zur Wahl, um den Audi aufzupeppen.

Modellvorstellung: Audi Q3

Der Audi Q3 ist in seiner zweiten Auflage über das Kompaktsegment hinausgewachsen: Das SUV ist 4485 Millimeter lang und überbietet seinen Vorgänger damit um 97 Millimeter.

AUDI

In der Breite hat es um 25 auf 1856 Millimeter zugelegt, fällt aber mit 1585 um 5 Millimeter flacher aus als die erste Generation. Sein um 77 auf 2680 Millimeter gestreckter Radstand sorgt für ein verbessertes Platzangebot.

AUDI

Die Rückbank lässt sich um 150 Millimeter längs verschieben und die Neigung der Lehne ist im Verhältnis 40:20:40 in sieben Stufen verstellbar. Je nach Position bietet der Gepäckraum 530 beziehungsweise 675 Liter Volumen. Mit umgeklappten Lehnen sind es 1525 Liter.

AUDI

Der Ladeboden lässt sich in drei Niveaus variieren, wobei die niedrige Ladekante von 748 Millimeter das Verstauen von schwerem Gepäck erleichtert. Mühelosen Zugang zum Kofferraum ermöglicht die elektrische Heckklappe, die sich in Verbindung mit dem Komfortschlüssel auch per Fuß-Geste öffnen und schließen lässt.

AUDI

Zum Verkaufsstart bringt der Q3 vier Motorisierungen – drei Benziner und einen Diesel – in Kombination mit Front- oder Allradantrieb. Allesamt Vierzylinder-Turbos mit einer Leistungsspanne von 150 bis 230 PS, die von einem Sechsgang-Handschaltgetriebe oder einem Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Stufen verwaltet werden.

AUDI

Das Fahrdynamiksystem „Drive Select“ bietet sechs Profile: Das System beeinflusst neben Gasannahme, Lenkung und Schaltcharakteristik des Doppelkupplungsgetriebes auch das optionale Fahrwerk mit Dämpferregelung. Alternativ gibt es das Sportfahrwerk mit einer strafferen Abstimmung sowie eine Lenkung, deren Übersetzung mit wachsendem Einschlag immer direkter wird.

AUDI

Von der Neuauflage kündet der achteckige Singleframe-Kühlergrill, der nunmehr das Markenzeichen aller SUV aus Ingolstadt ist. Zudem bringt das SUV neue Individualisierungsmöglichkeiten mit: So gibt es beispielsweise eine Kontrastlackierung für die Anbauteile im unteren Bereich der Karosserie.

AUDI

Die Instrumententafel im Cockpit ist zweistufig gestaltet: Ihr oberer Teil integriert die Luftausströmer, die untere, achteckige Fläche umfasst das zentrale Element des Touchdisplays.

AUDI

Zudem hat Audi die analogen Instrumente abgeschafft: Schon bei der Serienausstattung gibt es ein digitales, 10,25 Zoll großes Kombiinstrument, darüber rangiert das „Virtual Cockpit“.

AUDI

Auch bei den Assistenzsystemen ist die Auswahl groß: Highlight ist der Adaptive Fahrassistent, der optional in Kombination mit der Automatik erhältlich ist. Er integriert die Funktionen der Assistenten für Geschwindigkeit, Stau und Spurführung und kann damit den Fahrer bei der Längs- und Querführung unterstützen. Der Parkassistent steuert den SUV selbsttätig in Lücken und wieder heraus. Will er rückwärts aus einer Querparklücke oder einer engen Einfahrt setzen, wird der Querverkehrassistent aktiv, der das Umfeld beobachtet.

AUDI
1/10

Zur Serienausstattung im Innenraum gehören Sportsitze,eine Klimaautomatik oder ein Sportlenkrad – optional mit Wippen für das Doppelkupplungsgetriebe. Der Dachhimmel, die Säulen und die Sitzbezüge sind in Schwarz gehalten, optional kann man sie mit Kontrastnähten schmücken. Die Dekorleiste an der Instrumententafel besteht aus gebürstetem Aluminium. Die Pedalkappen sowie die Fußstütze sind aus Edelstahl gefertigt, die beleuchteten Einstiegsleisten vorn tragen S-Logos. Die Instrumenten-Zifferblätter sind grau und die Zeiger weiß gefärbt. Wunschausstattungen sind die Luftdüsen mit roten Innenringen und das unten abgeflachte Lenkrad mit Schaltwippen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren