AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ModellpflegeMehr Leistung und Reichweite für den Erdgas-Octavia

Škoda spendiert dem Octavia G-Tec einen neuen 1,5-TSI-Motor mit 130 PS. Die Reichweite im Erdgasbetrieb liegt bei 480 Kilometern.

Der Skoda Octavia G-Tec kommt als Kombi © SKODA
 

Warum Erdgas als alternative Antriebsart nicht mehr Breitenwirkung entfaltet – so recht verstehen können wir es nicht. Überzeugungsarbeit in dieser Sache leistet der Škoda Octavia G-Tec, dem die Tschechen einen neuen Motor verpasst haben. Der 1,5-Liter hat 130 PS und leistet damit um 20 mehr als der des Vorgängers. Das Triebwerk ist bivalent ausgelegt, verbrennt also Benzin oder Erdgas.

Das bedeutet: Falls der CNG-Vorrat in den drei Erdgas-Tanks mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 17,7 Kilogramm erschöpft sein sollte, schaltet das Fahrzeug automatisch in den Benzinmodus und nutzt den Treibstoff aus einem zusätzlichen 11,8 Liter fassenden Tank. Mit dem Erdgas alleine kommt der Octavia rund 480 Kilometer weit.

Der Octavia G-Tec ist in den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style exklusiv als Combi im Laufe des ersten Quartals 2019 in Österreich erhältlich.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.