AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Modellvorstellung Volvo V60 Cross Country

Die Volvo-Familie bekommt Zuwachs: Der Volvo V60 Cross Country erweitert die Mittelklasse-Baureihe um einen besonders vielseitigen Alleskönner.

Die Schweden haben den V60 zum Cross Country höher gelegt. Dank des Komfortfahrwerks und der Radaufhängung steigt die Bodenfreiheit um 60 Millimeter klassischen Kombi mit Standardfahrwerk, im vergleich zur Sportoption sind es sogar 75.

VOLVO

Dazu steigt in Verbindung mit serienmäßigem Allradantrieb, einer Bergabfahrhilfe, ESC, Kurventraktionskontrolle sowie einem speziellen Offroad-Fahrmodus die potenzielle Geländegängigkeit des Fahrzeugs noch einmal deutlich. Wird zwar kaum je ernsthaft ausprobieren, aber gut zu wissen.

VOLVO

In typischer Oberförster-Manier ziert die Frontpartie ein schwarzer Kühlergrill mit vertikalen Streben und Chromapplikationen. Auch die Front- und die Heckschürze heben sich von der Standardvariante ab. Weitere Akzente setzen schwarze Seitenschweller und Radhausverbreiterungen sowie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Fünf-Doppelspeichen-Design.

VOLVO

Marktstart ist rund um den Jahreswechsel und die Preise beginnen bei 50.510 Euro. Dafür bekommt man den 2-Liter-Vierzylinder-Diesel D4 mit 190 PS, 400 Newtonmetern maximalem Drehmoment, Allradantrieb und Achtgang-Automatik.

VOLVO

Der Benziner T5 AWD mit 250 PS sowie Mild-Hybrid-Varianten folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

VOLVO

Das City-Safety-System mit Notbremsassistent gehört zur Serienausstattung, erkennt Fußgänger, Fahrradfahrer und Wildtiere und hilft dabei, mögliche Kollisionen zu vermeiden.

VOLVO

Standard sind unter anderem weitere Assistenzsysteme mit Lenkunterstützung, die einen davor bewahren sollen, von der Spur abzukommen. Der optionale Cross Traffic Alert mit Notbremsfunktion erhöht die Sicherheit beim Ausparken.

VOLVO

Der ebenfalls aufpreispflichtige „Pilot Assist“ unterstützt den Fahrer beim teilautonomen Fahren bis 130 km/h durch automatisches Lenken, Bremsen und Beschleunigen.

VOLVO
VOLVO
VOLVO
Zurück zum Artikel
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren