AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KultkistenDer Untergang des Triumph Mayflower

Liebling, ich habe den Rolls-Royce geschrumpft: und zwar zum Triumph Mayflower.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mauerblümchen: Triumphs Luxus im ganz Kleinen © KK
 

Razor Edge, also Rasierklinge, nannte Triumph die Designlinie, die die englische Firma Ende der 1940er-Jahre ausgetüftelt hatte. Der neue Look war unterm Strich weit weniger schnittig, als sich die drei federführenden Herren, Triumphs Hausdesigner Walter Belgrove, Direktor John Black und Leslie Moore, Chefdesigner des Karosseriebauers Mulliner, vorgenommen hatten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren