AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gebrauchtwagen-CheckWie gut ist der 3er BMW F30?

Aus zweiter Hand und trotzdem erste Wahl? Unsere ÖAMTC-Experten wissen es.

2012 bis 2019: die sechste Generation des 3er BMW © BMW
 

Auflage Nummer sechs sah eine Neuaufstellung der 3er-Familie. Neben Limousine und Kombi brachte BMW erstmals den geräumigeren GT. Cabrio und Coupé ab 2013 firmierten dafür als 4er. M3 heißt nur mehr die Limousine (431 bis 460 PS). Vier- und Sechszylinder (136 bis 252, 306/326 PS) und schließlich auch ein Dreizylinder (136 PS) stellten die Palette an Benzinern. Dieselseitig waren ein 2-Liter-Vierzylinder (116 bis 224 PS) und ein 3-Liter-Sechszylinder (258/313 PS).

Der 3er BMW als Kombi Touring Foto © BMW

Der Mittelklässler war auch als Hybrid und Plug-in-Hybrid (340/252 PS) zu haben. Die Kunden hatten die Wahl zwischen Heck- oder Allradantrieb. 2015 bekam der 3er ein Facelift, 2019 wurde er vom gleichnamigen Nachfolger abgelöst.

Aktuelle Angebote zu diesem Modell auf willhaben.at

Stärken & Schwächen

+ Der 3er punktet mit hoher Zuverlässigkeit und sehr agilem Fahrverhalten.
+ Der BMW bietet eine große Motorenpalette und volle fünf Sterne im Crashtest.
+ Der Münchner war auch als Kombi und Gran Turismo mit mehr Platz zu haben.

- Die Preise auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind vergleichsweise hoch.
- Ein Fall für die Werkstatt sind vereinzelt undichte Abgasanlagen.
- Der Innenraum fällt im Klassendurchschnitt eher eng aus.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren