AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In Österreich erstmals VW überholtŠkoda ist auf der Siegerstraße

Škoda lässt nicht locker: Erstmals hat man mit dem Octavia den Golf vom Thron gestoßen - jetzt hat man große Pläne: Elektro-Autos und den Wandel zum Mobilitätsdienstleister.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Studie Vision iV nimmt Škodas Elektro-SUV vorweg © SKODA
 

Es war eine Zäsur: Der ewige Österreich-Primus in der Verkaufsstatistik, der VW Golf, musste sich jetzt der neuen Nummer eins, dem Škoda Octavia, geschlagen geben. Egal, wie man es dreht und wendet - dieser Erfolg war kein Zufall. Dieser Erfolg ist aber auch kein Selbstläufer, auch wenn die letzten Jahre blendend liefen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren