Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Modellvorstellung Toyota Yaris Cross

Toyotas kleines SUV Yaris Cross startet 2021 – auch als Hybrid oder mit Allradantrieb. Die Preise starten bei rund 20.000 Euro.

Nicht nur mit dem Kleinwagen Yaris hat Toyota in der neuen Generation viel vor, sondern auch mit seinem Bruder.

TOYOTA

Der heißt Yaris Cross, ist ein SUV und kommt 2021 – wie sollte es bei den Japanern auch anders sein – auch als Hybrid auf den Markt.

TOYOTA

Er überragt den kleinen Bruder in allen Dimensionen, was natürlich auch mehr Platz bedeutet.

TOYOTA

Die Länge des Yaris Cross liegt bei 4,18, die Höhe bei 1,56 Metern. Beim Radstand liegen die Yaris-Geschwister gleich auf: 2,56 Meter.

TOYOTA

Hinter der Heckklappe verbirgt sich ein Kofferraum, der standardmäßig 390 Liter Volumen fasst und durch die optionale im Verhältnis 40:20:40 dreigeteilte Rückbank weiter vergrößert werden kann.

TOYOTA

30 Millimeter mehr Bodenfreiheit sorgen für eine höhere Sitzposition und dass in die Radkästen bis zu 18 Zoll großen Pneus passen.

TOYOTA

Und ja, es gibt den Yaris Cross neben Fronantrieb auch mit elektrischem 4x4.

TOYOTA

Natürlich ist für das SUV auch ein Hybridantrieb vorgesehen: Dafür sind ein 1,5-Liter-Benziner mit drei Zylindern und ein Elektromotor an Bord, die eine Systemleistung von 116 PS erwirtschaften.

TOYOTA

In der Version mit Frontantrieb liegen die CO2-Emissionen (gemessen nach dem WLTP-Zyklus) bei weniger als 120, mit Allrad bei unter 135 Gramm pro Kilometer. Weitere Motorisierungen sind in der Pipeline, zum Beispiel der Dreizylinder ohne Elektrifizierung. 

TOYOTA
1/9

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.