Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wer wird Auto des Jahres?Die Kandidaten messen sich am Strand

„Car of the Year“ ist der begehrteste Preis der Autowelt. Nirgendwo sind die Testverfahren härter. Ein Blick in den Maschinenraum einer 59-köpfigen Jury, die Autos bis ins letzte Detail analysiert.

Beach Boys: Die nordischen Organisatoren des Tannis-Tests – am Strand sind Autos erlaubt © KARSTEN MEYLAND LEMCHE
 

Søren Rasmussen bleibt für einen kurzen Moment ganz ernst: „Und wenn die Lichter auf dem Flugfeld angehen, bringt bitte die Autos schnell weg. Wir haben rund zehn Minuten, dann landet nämlich ein Flugzeug.“ Hier, in der Nähe der Tannis-Bucht, im Norden Dänemarks, glaubst du bei den tief liegenden Wolken ohnehin, dass dir der Himmel gleich auf den Kopf fällt. Und dann noch ein Flugzeug? Naja, Søren, der dänische Organisator und Autojournalist, legt grinsend nach: Das passiere nur in Ausnahme- und Notfällen, aber wir sollten halt vorbereitet sein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren