Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Plus Size Mode 2021Das sind die Modetipps der Saison für dich

Ja klar, ein schwarzes Kleid kann an einer kurvigen Frau umwerfend aussehen. Aber auch Farben bringen deine Schönheit zum Blühen. Mit diesen Plus-Size-Stylingtipps kleidest du dich in diesem Frühling vorteilhafter denn je!

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Helle Farben und runde Frauenkörper sind keine Gegenpole mehr. Wir zeigen Größe! © Lizz Sator/PRONTOLUX
 

Bezahlte Anzeige
Geben wir es einfach zu: Schlanke Frauen tun sich leichter mit der Garderobe. Mit engen Hosen, kurzen Kleidern, engen Tops, Bikinis, Jacken und Co. Auch wenn es nicht ganz stimmt, schaut es so aus, als könnte eine Frau mit Kleidergröße 38 einfach alles anziehen. Molligere Frauen lernen hingegen schnell (oder bekommen es gesagt), was ihnen steht und was nicht.

Einige dieser Credos werfen wir jetzt aber mit Schwung über Bord! Zum Beispiel? Dass unsere Kleidung immer schwarz sein soll. Oh no! Verstecken spielen, das war einmal. Wir greifen zu den angesagten Fashion-Trends, verlieben uns in Flieder, Himmelblau & Co! Dazu Oversized-Blazer, Lounge-Wear und Sport-Bracelettes. Aber lies selbst!
Peach colored A Line Pleated Skirt
Plisseeröcke in Midilänge stehen auch molligen Figuren gut. Trendy sind sie sowieso Foto © Денис Бухлаев - stock.adobe.com

Curvy Trends: Plisseeröcke, Midi-Länge, A-Linie!

Es wird warm, uns steht der Sinn nach Kleidern, Röcken und allem, was unsere Weiblichkeit betont. Schön, dass große Größen dem Frühling jetzt Beine machen. Und wie! Bezaubernde Plisseeröcke und andere fließende Stoffe in Midi-Länge und A-Linie sorgen für jede Menge "female vibes". Neben zarten Pastelltönen und kräftigem Himmelblau verlieren auch Beigetöne von Vanille bis Macchiato 2021 endgültig ihr Spießer-Image. Helle Farben und kurvige Formen sind absolut angesagt!

Attractive busty curvy woman in a blue swimsuit resting on the beach.
Große Größen machen dem Modefrühling Beine – auch am Strand. Fließende Stoffe in Midi-Länge sind für kurvige Frauen eine tolle Wahl Foto © Julia - stock.adobe.com

Von Gym bis gemütlich: Volle Bewegungsfreiheit in Lounge Wear

An dem Trend zur Lounge Wear bleiben wir in dieser Saison noch dran. Es fühlt sich einfach unwiderstehlich an, in lässigen Klamotten auch noch toll auszusehen. Denn trendy, das sind die Jogging Pants, Leggings und Sweatshirts weiterhin. Die „Bleibt daheim“-Parole gehört hoffentlich bald der Vergangenheit an, der Casual Style aber darf bleiben! Er ist absolut straßentauglich und lässt sich leicht zum Business-Stil aufmotzen. Trag zum Beispiel: Sport-Bracelettes unterm Oversize-Blazer.

Übrigens: Ein besonderer Anlass braucht nicht immer ein (Abend)Kleid. Auch eine weite Palazzohosen, z. B. mit Glitzer, sticht als edel hervor. Dabei nur darauf achten, dass das Oberteil möglichst figurbetont sitzt. Das schafft einen schönen Kontrast und eine tolle Figur!

Plus Size kann so schön sein! Weil darin so viel Lebensfreude und echtes Leben stecken Foto © Rawpixel.com - stock.adobe.com

Must-haves für kurvige Frauen? Schwarze High-Waist-Jeans, Kleider in A-Linie, Bademode, ein guter BH!

Unterstützung, da sagt niemand nein dazu. Es gibt Tipps zu Schnitten, die jeder molligen Frau schmeicheln. Hier ein Überblick über die wichtigsten Styling-Tipps: Styling-Dos für Plus Size-Frauen!

* A-Linie: Besonders vorteilhaft für Frauen mit weiblicher Figur sind Röcke und Kleider in A-Linie. Einfach raffiniert!
* Wickel-Stil: Der V-Ausschnitt von Wickelkleidern, -blusen oder -tops streckt den Hals- und Schulterbereich optisch. Wickelkleider aus locker fallendem Stoff umspielen die Hüften. Einfach sinnlich!
* Weite Hosenbeine: Da kommt uns der neue Hosentrend extrem entgegen: Auf Taillenhöhe sitzende Culottes oder Marlenehosen sind bei einer fülligeren Figur ideal. Und wir verlieben uns in unsere Silhouette! Auch Jeans im Boyfriend-Stil wirken an Curvy-Frauen vorteilhaft.

Betone deine Vorzüge: Nutze stützende, gut sitzende BHs oder auch Shaping-Kleidung! Foto © Amelia Fox

* Dekolleté: Tops mit U-Boot-, Wasserfall- oder weitem V-Ausschnitt rücken den Brustbereich ins Zentrum. Wir haben das, was viele andere wollen!
* Richtige Kleidergröße: Ein typischer Styling-Fehler: zu große (oder zu kleine) Kleidung! Greif unbedingt genau zu deinen Maßen! Zu weite Kleidung trägt durch überflüssige Stoffberge und zeltartige Formen auf; passende Teile hingegen betonen augenblicklich deine Schokoladenseiten. Genau hinspüren!
* Shapewear: Kurven keinesfalls verstecken, aber das tut Shapewear auch gar nicht. Im Gegenteil: Taillenslips, Bodys und Shaping-Kleider sorgen dafür, dass unsere Figur noch besser zur Geltung kommt. Sie schenken uns eine harmonische Körperform. Unschöne Slip-Nähte unter anliegenden Teilen lassen sich durch körperformende Unterwäsche ebenfalls vermeiden.
BH und Tailleinslip sind die heimlichen Komplizen jeder Frau im Sommerkleid Foto © T.Den_Team - stock.adobe.com

Hier findest du Plus-Size-Kompetenz

Du suchst nach Größen bis 48/54 und entsprechende Beratung? In der ShoppingCity Seiersberg sind unter anderem Shops wie C&A, Ulla Popken, Triumph, Adler, H&M oder Peek&Cloppenburg für dich da!


Entstanden in Kooperation mit Shopping City Seiersberg.