Arbeiten bei MOORE BG&P bedeutet Arbeiten in einem sicheren beruflichen Umfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten: vom Assistant über den Audit Manager, der operative Prüfungsteams eigenständig führt und anleitet sowie die selbstständige Planung und Koordination von Jahres- und Konzernabschlüssen und sonstigen Prüfungsleistungen verantwortet, bis hin zur Fachexpertin bzw. zum Fachexperten mit Spezialisierung zum Beispiel im Bereich Unternehmensbewertung, internationale Rechnungslegung oder IT-Prüfungen.

Die Teams in der Wirtschaftsprüfung sind neben der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen sowie der Prüfung der Erfüllungsvoraussetzungen diverser Regelwerke (z.B. Spendenabsetzbarkeit, Spendegütesiegeln und Förderprogramme) für weitere Beratungs- und Unterstützungsleistungen im Bereich der Betriebs- und Finanzwirtschaft von Unternehmen zuständig. Dazu zählen beispielsweise die Implementierung interner Kontrollsysteme, Organisationsentwicklung und -beratung, ERP-Einführungen, Beratung bei Unternehmenstransaktionen, Unternehmensbewertungen, Gutachtenerstellung oder Beratung in komplexen Fragen der nationalen und internationalen Rechnungslegung (IFRS).

MOORE BG&P bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit, Einblicke in unterschiedliche Unternehmen, teamorientierte Zusammenarbeit und eine breitgefächerte Ausbildung in juristischen, betriebswirtschaftlichen und IT-Fragestellungen.

MOORE BG&P als Arbeitgeber

An erster Stelle stehen für die Kanzlei eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre, eine offene Kommunikationskultur und Austausch mit Führungskräften sowie Kolleginnen und Kollegen auf Augenhöhe.

Um Beruf, Familie und Freizeit  optimal vereinbaren zu können, hat flexibles Arbeiten einen besonders hohen Stellenwert. Insbesondere die Offenheit für Weiterentwicklung und die Übernahme der Ausbildungskosten zum Wirtschaftsprüfer (ohne Rückzahlungsvereinbarung) werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besonders geschätzt.

Neben einer betriebsinternen Tagesmutter bietet die Kanzlei darüber hinaus jede Menge Benefits – unter anderem ein E-Auto, das den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch am Wochenende zur Verfügung steht.

Im Folgenden erzählen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei MOORE BG&P über das Besondere an ihrem Beruf:

Sophie B. (Senior Assistant): "Was mich an meiner Arbeit besonders begeistert sind die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten sowie die gute Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Das flexible Arbeiten in Bezug auf Ort und Zeit ist ein großer Vorteil. Ganz besonders glücklich bin ich aber über die Tatsache, dass wir uns trotz unserer fortschreitenden Größe unsere familiäre Kultur bewahren konnten. Mit jedem Jahr, in dem man mehr an Erfahrung gewinnt, sieht man mehr und kann so auch die eigene Entwicklung gut nachverfolgen. Kein Jahr oder Klient/Klientin gleicht dem/der anderen und man muss immer neue Wege finden, um zum gewünschten Ziel zu gelangen."

Natascha Z. (Senior Assistant): "Am meisten an meiner Tätigkeit bei MOORE BG&P begeistern mich die Einblicke in unterschiedlichste Unternehmen verschiedener Branchen, von mittelgroßen und großen Kapitalgesellschaften bis hin zu Unternehmen des öffentlichen Sektors. Mein Arbeitsalltag ist von immer neuen Herausforderungen und stetiger Weiterentwicklung geprägt. In den letzten vier Jahren habe ich viele Fähigkeiten erlernt und spannende Erfahrungen gemacht. So Ich konnte ich unter anderem den Umgang mit den unterschiedlichsten Datenanalyse-Tools erlernen. Meine wichtigste Erfahrung: Geht nicht – gibt’s nicht!"

Mathias S. (Senior Assistant): "Für mich persönlich ist ein gutes und gesundes Arbeitsumfeld essentiell. Eigenverantwortliches Arbeiten und kurze Entscheidungswege gepaart mit einem flexiblen Arbeitsmodell sind Rahmenbedingungen, die ich brauche, um mich wohl zu fühlen - MOORE BG&P schafft diese Bedingungen. Außerdem ist die Stimmung im Team super. Spannend an der Arbeit in der Wirtschaftsprüfung sind für mich die abwechslungsreichen Tätigkeiten sowie die Heterogenität der Mandate. Mit Abwechslung meine ich die zahlreichen Aufgabenbereiche, die mir die Wirtschaftsprüfung bietet. Wir prüfen kleine und große Organisationen, die aus ganz verschiedenen Bereichen kommen und unterschiedliche Ziele verfolgen."

Bianca G. (Prüfungsleiterin): "Neben den vielen Einblicken in spannende Unternehmen ist es die Abwechslung, warum ich gerne in der Wirtschaftsprüfung arbeite. Zudem ist die Lernkurve extrem steil und ich sammle täglich neue Erfahrungen. Fähigkeiten, die ich bereits nach kürzester Zeit aufgebaut habe waren lösungsorientiertes Arbeiten, Selbstständigkeit und Flexibilität. Bei MOORE BG&P kann ich als Prüfungsleiterin Aufgaben und Probleme auf eigene Art und Weise bearbeiten sowie lösen und werde dabei von einem tollen Team unterstützt."

Werde auch du Teil des MOORE BG&P Teams!

Als erfolgreiche Kanzlei ist MOORE BG&P laufend auf der Suche nach motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das Team in der Wirtschaftsprüfung!

Voraussetzung ist neben einem abgeschlossenen Studium im Bereich Rechtswissenschaften (mit zusätzlichen Rechnungswesen-Kenntnissen), Wirtschaftswissenschaften oder -informatik die Fähigkeit zur Analyse komplexer Abläufe und Sachverhalte sowie ein sicheres Auftreten und eine selbstständige Arbeitsweise.

Insbesondere Personen mit einschlägiger Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung werden eingeladen, eine spannende Position mit vielfältigen Karriereperspektiven zu übernehmen. Auf Interessierte ohne Berufserfahrung warten eigene Schulungsprogramme im Herbst gepaart mit der schrittweisen Übernahme vielfältiger Aufgaben in der Praxis. Eingebettet in ein Prüfungsteam erfolgt ein laufender Erfahrungsaustausch sowie Coaching und Feedback durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen.