Homestory Kunst wohin man schaut

Im südburgenländischen Landhaus des Wiener Sammlers Franz Wojda gibt die zeitgenössische Kunst den Ton an. Ein Privatmuseum mit Wohncharakter.

Der erste Ankauf von Franz Wojda war eine Lithografie von Arnulf Rainer im Jahre 1971. Inzwischen hat er so viele Kunstwerke gesammelt, dass er ein zweigeschossiges Depot sein Haus im Burgenland anbaute.

OLIVER WOLF

Im neu errichteten Depot ist ein Teil der umfangreichen Sammlung zwischengeparkt.

OLIVER WOLF

Blick vom Oberdeck des Kunstdepots, wo große Werte alarmgesichert lagern.

OLIVER WOLF

Die Skulptur von Marko Lulic hat viel Luft zum Atmen. Dahinter das großräumige Kunstdepot, das sich nahtlos ans Wohnhaus anfügt.

BRUGNER

Gartenbankerl ohne Rückenlehne: Franz Wojda auf einer „Sitzwurst“ von Franz West.

BRUGNER

In Ehren ergraut ist die Holzarbeit von Gerold Tagwerker im Garten.

BRUGNER

Sitzecke mit einer Arbeit von Gerwald Rockenschaub als Blickfang.

OLIVER WOLF

Die Werke müssen hier nicht für alle Zeit im Verborgenen ihr Dasein fristen. Auch beim Esstisch heißt es: Nicht ohne meine Kunst.

OLIVER WOLF

Außderdem nimmt Wojda gerne freiwillig die Mühe auf sich, die Kunstwerke in seinem Haus immer wieder umzuhängen.

OLIVER WOLF
1/9
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.