Neue Kollektion Spridd

„Spridd“ heißt die neue Kollektion von Ikea, die in Kooperation mit dem britischen Modedesigner Kit Neale entstanden ist und Anfang Februar in die Einrichtungshäuser kommt.

Die Zusammenarbeit von Ikea mit Fashion-Designern geht in die nächste Runde.

IKEA

Nach „Giltig“ von Katie Eary ist diesmal wieder ein Engländer mit einer limitierten Kollektion für den Möbelriesen an der Reihe.

IKEA

Kit Neales knallige Muster und illustrative Drucke sind seit der Gründung seines Labels im Jahr 2012 das Markenzeichen des Londoner Designers.

IKEA

Jetzt hat er seine erste Kollektion für den Möbelriesen entworfen: „Sie ist von der Jugendkultur beeinflusst, von dem, was es heißt, jung zu sein. Die Jugend ist für jeden eine chaotische Zeit - und vielleicht die wichtigste überhaupt. Sie bereitet uns aufs Leben vor“, sagt der Designer.

IKEA

Und deshalb hat der Brite auch nicht einfach Möbel und Einrichtungsgegenstände entworfen, sondern die Palette an Produkten viel breiter aufgestellt, als man es von den Schweden gewohnt ist.

IKEA

Sie reicht vom T-Shirt bis zur Thermoskanne, umfasst Zelte, Seesäcke, aber auch Geschirr, Bettwäsche, Polster, T-Shirts und Boxen, um wichtige Dinge aufzubewahren.

IKEA

Für Neale ist sie eine Kollektion zum Herumziehen - sei es auf Festivals oder in eine neue Stadt, eine neue Wohnung, ein neues Land.

IKEA

Für die Muster hat Neale übrigens vier Musikstile optisch interpretiert.

IKEA
IKEA
IKEA
1/10
Kommentieren