Buchtipp Urlaubsarchitektur 2017

Es muss nicht immer der Bungalow oder die Bettenburg sein: Diese Ferienhäuser vom Designer, die Jan Hamer in seinem Buch Urlaubsarchitektur 2017 zusammengefasst hat, kann man mieten.

Vor neun Jahren begann der Hannoveraner Architekt Jan Hamer besondere Urlaubsdestinationen zu sammeln. Wo er war und wo es schön war, wollten von ihm als zuverlässiger Quelle bald auch Freunde, Bekannte, Freunde von Freunden und Bekannte von Bekannten als Empfehlung hören.

STEVE KING

Um das kommunikative Prozedere zu vereinfachen, entschied er sich schließlich, die gesammelten Schätze ins Internet zu stellen.

STEVE KING

Und weil Hamer kein Mann der halben Sachen ist, professionalisierte er bald die Seite, die heute unter dem unprätentiösen Titel urlaubsarchitektur.de im Netz zu finden ist.

Joao Carmo Simoes

Am Anfang waren es etwa 30 Unterkünfte, im November 2016 gibt es mehr als 400 Häuser auf der Seite, und laufend werden es mehr.

Joao Carmo Simoes

Bei der handverlesenen Auswahl der Destinationen geht es Jan Hamer neben der Architektur auch um den individuellen Anspruch, die konsequente Realisierung eines Konzepts und die persönliche Nähe der Betreiber zu ihrem Objekt.

YANNICK ANDREA

Im Angebot sind Unterkünfte für Einsiedler und Paare, Familien und Gruppen, in Form von Ferienhäusern, Appartements und Hotels.

YANNICK ANDREA

In der Region Matarraña, zwei Stunden südlich von Barcelona, hat der Franzose Christian Bourdais das Projekt Solo Houses initiiert: In einem Naturpark entstehen experimentelle Ferienhäuser, die von internationalen Architekten bis auf eine Budgetvorgabe frei geplant werden.

CHRISTOBALL PALMA

Das erste realisierte Haus – Solo Pezo von dem chilenischen Studio Pezo Von Ellrichshausen Architects – ist eine symmetrische Betonskulptur, die getragen von einer mächtigen Säule zwei Stockwerke über dem Boden schwebt.

CHRISTOBALL PALMA

Das Ferienhaus Takomst (friesisch für Zukunft) im niederländischen Städtchen Ijlst verbindet traditionelle friesische Architektur mit modernem Elementen und einer nachhaltigen Bauweise.

JEROEN DEEN

Das Hinterhaus mit seiner bescheidenen Holzfassade reflektiert die Form des Backstein-Vorderhauses und ist mit diesem über einen – an einer Seite vollständig verglasten – Raum verbunden. Hier befindet sich das Zentrum des Hauses: die Küche mit großem Essplatz.

JEROEN DEEN

Ein Bed & Breakfast wie das Opus 35 würde man eher in einer Großstadt vermuten als in dem beschaulichen belgischen Städtchen Montzen.

OPUS 35

Hinter den Mauern eines alten Backsteinhauses trifft man auf eine einzigartige Mischung aus moderner Architektur, minimalistisch eingerichteten Zimmern sowie Kunst- und Designobjekten.

OPUS 35

Altes Landgut. Neues Leben. Das ist das Motto im Corte Campioli, einem 150-jährigen Landhaus in den italienischen Marken.

CORTE CAMPIOLI

Historischer, rustikaler Charme trifft dort auf moderne Architektur und zeitloses Design.

CORTE CAMPIOLI

Hideaway in den Karnischen Alpen: Am Monte Tenchia im Nordosten Italiens wurde eine alte Scheune in einen meditativen Rückzugsort in den Bergen verwandelt.

ALBERGI DIFFUSO PALUZZA

Der Baukörper mit archetypischer Form greift die Architektur des alten Nachbargebäudes mit steinernem Sockelgeschoss, Obergeschoss aus Holz und Blechdach auf.

ALBERGI DIFFUSO PALUZZA

Das Haus Wieckin im kleinen Fischerdorf Wieck auf der Halbinsel Fischland-Darß steht auf einem langen, schmalen Grundstück.

STEFAN MELCHIOR

Das Ferienhaus wurde in der regionaltypischen Form des Drempelhauses als zweistöckiger Bau mit geringer Dachneigung erstellt.

STEFAN MELCHIOR

Das Vulkaneifelhaus thront auf einem sonnigen Südhang mit weitem Blick ins Tal der kleinen Kyll.

HOLGER KNAUF

Das Holzhaus nutzt die Hanglage für eine spiralförmige Anordnung der Räume.

HOLGER KNAUF

Die spannendsten Neuzugänge gibt Jan Hamer jedes Jahr in Buchform heraus: Urlaubsarchitektur Selection 2017, Jan Hamer und Christiane Pfau, Edition Urlaubsarchitektur, 248 Seiten, 34,95 Euro.

KK
1/21
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.