Vorstandschef Warum Volvo keine neuen Dieselmotoren mehr entwickelt

Der schwedische Autobauer Volvo will kein Geld mehr in die Entwicklung neuer Dieselmotoren stecken.

USA NORTH AMERICAN Vorstandschef Hakan Samuelsson INTERNATIONAL AUTO SHOW
Vorstandschef Hakan Samuelsson © APA
 

"Aus heutiger Sicht werden wir keine neue Generation Dieselmotoren mehr entwickeln", sagte Vorstandschef Hakan Samuelsson der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Sie wollten zwar ihren 2013 eingeführten derzeitigen Diesel weiterentwickeln und an Abgasgrenzwerte anpassen. Danach werde jedoch der finanzielle Aufwand für eine Neukonstruktion zu hoch, zitierte ihn die Zeitung. Volvo will stattdessen laut dem Bericht auf Elektrofahrzeuge setzen.

Kommentare (4)

Kommentieren
Aussenstehender
0
4
Lesenswert?

kein Diel für Volvo ?

Das wird wohl aus China eingeflüstert worden sein.

Antworten
foobaz
3
5
Lesenswert?

Man darf gespannt sein wann

der Markt Volvo zu einer Kehrtwende bewegen wird. Fraglich ist nur das wenn, nicht ob es dazu kommen wird.

Antworten
stonewall jackson
2
10
Lesenswert?

Bei nur mehr

Benzinautos könnte man sich das Autofahrn gar nicht mehr leisten. Über 20 tausen km pro Jahr brauchst einfach einen Selbstzünder. Was werden denn dann die Pendler, BAuern und LKW fahren. ? So ein Unsinn

Antworten
sepp77
0
0
Lesenswert?

Zukunft

LKW und Traktoren (Nutzfahrzeuge) werde n noch länger Diesel fahren.

Bei PKW wird sich das Elektrofahrzeug aber in 10-15 Jahren durchgesetzt haben.
Wer kauft einem teuren Verbrenner, wenn der elektrische deutlich billiger, zuverlässiger und leistungsstarker ist?

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.