Am DonnerstagAUA-Betriebsversammlung: 70 Flüge fallen aus

Nachdem die geplante Betriebsversammlung Anfang März ausgefallen ist, wird sie am Donnerstag nachgeholt. 70 Flüge fallen aus.

Am Donnerstag fallen 70 AUA-Flüge aus
Am Donnerstag fallen 70 AUA-Flüge aus © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Die AUA (Austrian Airlines) streicht wegen der Betriebsversammlung des Bordpersonals am Donnerstag 70 der für diesen Tag geplanten 380 Flüge. 5.400 Passagiere seien betroffen, sagte AUA-Sprecher Peter Thier am Dienstag zur APA. Die Liste der gestrichenen Flüge ist auf der Webseite der Fluggesellschaft abrufbar, gecancelt wurden Europa-Strecken, die öfters angeflogen werden.

"Unser Ziel ist es, die Auswirkungen auf die Fluggäste möglichst gering zu halten", so Thier. Man habe daher das Flugprogramm vorsorglich um rund 20 Prozent reduziert und informiere die Passagiere ab heute über Umbuchungsmöglichkeiten. Die Langstrecken-Verbindungen sind von den Ausfällen nicht betroffen.

Die Gewerkschaft vida und der Betriebsrat Bord halten am Donnerstag ab 8.30 Uhr eine Betriebsversammlung ab, um die Flugbegleiter und Piloten über die stockenden Gehaltsverhandlungen zu informieren. Das Unternehmen bezeichnet die Versammlung als unverhältnismäßig und fordert die Arbeitnehmervertreter auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

lombok
2
4
Lesenswert?

Nachdem ich keine AUA mehr buche, ist es für mich zum Glück egal!

Ohne zuverlässige Geschäftspartner kann man keine Geschäfte machen. Ohne zuverlässige Lebenspartner kann man nicht harmonisch zusammen leben. Und ohne zuverlässige Airline verliert man die Vorfreude auf einen Urlaub oder die Gewährleistung, an sein Ziel zu kommen. So einfach ist das!

Antworten
CuiBono
3
2
Lesenswert?

@lombok

Denken Sie bitte nicht ausschließlich an sich selber.

Gestehen Sie doch der Belegschaft ihr Recht zu, auf die Schieflage von Milliardengewinnen der Gesellschaft zu den von der Geschäftsleitung vorgeschlagenen Bezugserhöhungen für die Belegschaft hinzuweisen und ihre Anliegen auch entsprechend zu vertreten.

Danke.

Antworten
lombok
2
2
Lesenswert?

@CuiBono

Da gebe ich Ihnen durchaus Recht. Aber grundsätzlich denke ich in diesem Fall dennoch zuerst an mich. Ich habe leider mit AUA einige dramatische Dinge erlebt - ich fliege beruflich sehr viel. Aber nochmal: Aus Sicht der Belegschaft stimmt es schon!

Antworten