Artikel versenden

Schirnhofer: Neustart nach der Insolvenz

Mit Crowdfunding und Qualitätssiegel setzt Fleischverarbeiter Schirnhofer die Kooperation mit den Almo-Bauern fort. Im Jänner wird die letzte Insolvenzquote bezahlt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel