Artikel versenden

Schwarzgeldmillionen flossen auch nach Österreich

20 Milliarden Dollar an Schwarzgeld sollen in wenigen Jahren aus Russland in die EU transferiert worden sein. Auch österreichische Firmen sollen Nutznießer gewesen sein.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel