Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 20. April 2014 12:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die Pfadfinder sind auf Achse Keine Strafe für Schuss bei Würstlstand Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lienz Nächster Artikel Die Pfadfinder sind auf Achse Keine Strafe für Schuss bei Würstlstand
    Zuletzt aktualisiert: 01.09.2012 um 21:06 UhrKommentare

    Erdrutsch verschüttet Haus in Virgen

    Am Freitagabend kam es in Virgen zu einem massiven Erdrutsch. Zwei Häuser wurden noch am Freitag sicherheitshalber evakuiert. Ein Haus wurde teilweise verschüttet. Verletzt wurde niemand. Geologen entscheiden über weitere Vorgehensweise.

    Erdmassen lösten sich aus dem steilen Hang und rutschten ab. Der Schaden am Haus ist enorm

    Foto © Brunner Images Erdmassen lösten sich aus dem steilen Hang und rutschten ab. Der Schaden am Haus ist enorm

    Die Murenkatastrophe von Anfang August ist in der Osttiroler Gemeinde Virgen noch nicht verdaut. Am Freitag heulten gegen 20.20 Uhr wieder die Sirenen. Aufgrund der Regenfälle war unterhalb der Landesstraße zwischen Virgen und Prägraten auf einer Länge von 30 Metern Erdreich ausgebrochen und abgerutscht. Eines von zwei darunter liegenden Wohnhäusern wurde schwer beschädigt, das Garagendach weggerissen. Der Besitzer des Hauses schildert die dramatischen Minuten: "Ich saß mit meiner Familie in der Küche, plötzlich schlug der Hund an, ich öffnete die Haustür. Da hat es einen Rumpler gemacht." Sieben Personen aus den zwei Wohnobjekten mussten evakuiert werden.

    Die Sperre der Landesstraße konnte nach Sicherung durch 75 Feuerwehrleute und zehn Arbeiter des Baubezirksamtes aufgehoben werden. Entwarnung konnte der Landesgeologe gestern nicht geben. Das beschädigte Wohnhaus bleibt wegen möglicher Nachrutschungen evakuiert.

    MICHAELA RUGGENTHALER

    Mehr Lienz

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 55%
        Bedeckt
      • Dienstag, 22. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Babys aus Kärnten



      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Antonia Rados: Sie riskiert alles, um zu informieren
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang