Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 22. September 2014 12:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Auffahrunfall vor Schutzweg Verfahren gegen Aineter Bürgermeister eingestellt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lienz Nächster Artikel Auffahrunfall vor Schutzweg Verfahren gegen Aineter Bürgermeister eingestellt
    Zuletzt aktualisiert: 21.05.2012 um 20:20 UhrKommentare

    Vater wegen "Tetschn" verurteilt

    Ein 42 Jahre alter Osttiroler drohte seinem Sohn wöchentlich Schläge an. Am Montag wurde er am Gericht in Innsbruck zu einer Geldstrafe von 2700 Euro verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    Foto © APA

    Immer wieder soll ein 42-jähriger Osttiroler seinen Sohn im Volksschulalter mit "Tetschn, dass du nimmer aufstehst" bedroht haben. Besonders dramatisch zuckte der Vater am 29. Mai 2011 aus. Da bedrohte er den Sohn mit dem Umbringen, nötigte Verwandte und beschädigte Geschirr. Am Montag stand er vor Gericht in Innsbruck.

    Heute, so der Angeklagte, habe er gelernt, "ruhig, geduldig und gelassen" zu bleiben. Sein früheres Verhalten gestand der Mann, der sich einer Therapie unterzog, teilweise ein: "Aber eine 'Tetschn' hab' ich dem Buben sicher nicht wöchentlich angetragen. Höchstens ein Mal im Jahr. Da ganz sicher." Von seiner Frau lebe er getrennt, das Kind habe er seit einem Jahr nicht mehr sehen dürfen. Das sei Strafe genug.

    Der Richter befand das nicht. Er verurteilte ihn wegen gefährlicher Drohung, Nötigung und Sachbeschädigung zu einer Geldstrafe von 2700 Euro. Die Hälfte wurde dem Mann auf Bewährung nachgesehen. Dem Buben wurden 200 Euro Teilschmerzensgeld zugesprochen. Urteil nicht rechtskräftig.

    UWE SCHWINGHAMMER

    Mehr Lienz

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Montag, 22. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Dienstag, 23. September 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig
      • Mittwoch, 24. September 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Babys aus Kärnten



      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Auf ihrem Hof darf gemeckert werden
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!