Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 01. August 2014 09:53 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wanderer mit Hubschrauber über Isel gebracht Kompromiss gesucht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lienz Nächster Artikel Wanderer mit Hubschrauber über Isel gebracht Kompromiss gesucht
    Zuletzt aktualisiert: 02.05.2012 um 13:25 UhrKommentare

    Neuntes internationales Fussballturnier der Nationen 2012 ein großartiger Erfolg

    Bürgermeister Walter Hartlieb, der mit den Sportvereinen des OSK Kötschach-Mauthen, dem SV Arnoldstein und dem SC Hermagor alljährlich dieses Turnier im Gailtal gemeinsam mit den italienischen und slowenischen Mitorganisatoren veranstaltet, ist mit dem gesamten Turnierverlauf sowohl aus sportlicher als auch aus organisatorischer Sicht sehr zufrieden.

    Foto © kk

    Kroatien und Mexiko, beide in der Vorrunde im Gailtal, konnten nach den Siegen in den Semifinalspielen, das Endspiel in Gradisca d`Isonzo erreichen, mit welchem das Turnier auch abgeschlossen wurde. Die beiden Mannschaften lieferten sich im Finale ein spannendes und niveauvolles Spiel, welches letztendlich Kroatien mit einer tollen Leistung mit 1:0 für sich entscheiden konnte.

    In Summe waren es wieder großartige sportliche Leistungen, die die jungen Fußballer der einzelnen Nationen im Rahmen des 9. Internationalen Fußballturniers der Nationen im Gailtal zeigten. Zahlreiche Spielerbeobachter aus ganz Europa, darunter vom FC Chelsea, Sampdoria Genua, AC Milan, Udinese Calcio, Fiorentina, Lazio, AS Roma, FC Freiburg, 1. FC Köln, Red Bull Salzburg etc. waren unter den Zuschauern und notierten einige große Talente, die vielleicht die "Stars von morgen" werden.

    Bürgermeister Hartlieb dankte als Verantwortlicher dieses Turniers den Vereinen OSK Kötschach-Mauthen, SV Arnoldstein, SC Hermagor sowie dem Kärntner Fussballverband für die ausgezeichnete Mitorganisation. Gedankt sei auch den Sponsoren, die dieses Turnier finanziell unterstützt haben: Kärnten Sport, WTE Wassertechnik Wien, TAL Österreich, AWP (Adria-Wien-Pipeline), Firma Rossbacher aus Lienz und Tourismusverein Kötschach-Mauthen/Plöckenpass.


    Ergebnisse:

    Semifinale: Mexiko-Israel 1:0

    Italien-Kroatien 2:4

    Finale:Kroatien-Mexiko 1:0

    Mehr Lienz

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Beachvolleyball: Fans trotzen dem Wetter 

      Beachvolleyball: Fans trotzen dem Wetter

       

      KLEINE.tv

      Party-Wochenende startet in der Fabrik

      Das Party-Wochenende vom Beachvolleyball Grand Slam in Klagenfurt ist ge...Bewertet mit 1 Stern

       




      Tabellen & Statistiken

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!