Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 13:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Noch 470 Haushalte in Tirol ohne Strom Augenarzt nicht abgehakt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lienz Nächster Artikel Noch 470 Haushalte in Tirol ohne Strom Augenarzt nicht abgehakt
    Zuletzt aktualisiert: 15.03.2012 um 16:12 UhrKommentare

    "Dafür gibt es keine Entschuldigung"

    Gedenkstätte für einen jungen Lienzer, der im Herbst in der Drau ertrank, wurde von Unbekannten geschändet.

    Foto © KLZ

    Sprachlos und tief betroffen ist Karin Walder. Die Erinnerungsstätte für ihren Sohn David an der Drau ist verschwunden - von Unbekannten pietätlos leer geräumt. Ein Sterbebild hinter einen Ast geklemmt und eine Kerze, nach dem Zerstörungsakt hingestellt sind noch dort. Zwei Tage vor seinem 18. Geburtstag, am 23. Oktober 2011, hat Walder ihren Sohn verloren - am linken Drauweg in Lienz ist er verunglückt und in der Drau ertrunken. "Für mich persönlich war es von Anfang an wichtig, für David nicht nur auf dem Friedhof eine Erinnerungsstätte zu schaffen, sondern auch an der Stelle, an der er sein irdisches Leben beenden musste", sagt Karin Walder, die in Thalgau lebt. Eine Schale mit Frühlingsblumen, Engel, Kerzen: Liebevoll war die Gedenkstätte arrangiert. Menschen pilgerten hin, zündeten eine Kerze an, verweilten.

    Wiedergutmachung

    Pietät war für die meisten, die vorbeikamen ungeschriebenes Gebot - für die meisten, aber nicht für alle. "Am Sonntag musste ich von einer Freundin erfahren, dass die Erinnerungsstätte verschwunden ist, leer geräumt von Menschen, die offenbar ihrer Zerstörungswut nachgekommen sind", so Walder. Sie schließt nicht aus, dass sich die Zerstörer auch noch einen Spaß daraus gemacht haben, die Engel, Blumen und Kerzen in der Drau schwimmen zu sehen. "Für ein derartiges Verhalten gibt es keine Entschuldigung", reagiert Walder mit absolutem Unverständnis.

    Und sie hat einen Wunsch: "Dass die Betroffenen sich Gedanken über eine Wiedergutmachung machen, in einer Form, die ich diesen Personen überlassen möchte . . ."

    MICHAELA RUGGENTHALER

    Angemerkt

    Ohne Skrupel

    Leute, die skrupellos auf den Gefühlen von Mitmenschen herumtrampeln, leben mitten unter uns. Einer Mutter, die im Schmerz um den Verlust ihres Sohnes leben muss, nimmt man den Platz, wo sie Erinnerungen an ihr Kind aufrecht hält. Was an der Drau passierte, ist erschreckend. Die Tat zeugt von gesellschaftlicher Verrohung, in der manchen nichts mehr "heilig" ist.

    MICHAELA RUGGENTHALER

    Mehr Lienz

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Babys aus Kärnten



      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Horst Baumgartner erspielte sich den Ring
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!