Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 30. Juli 2014 19:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Natura 2000: "Sachlich und hart weiterverhandeln" Auto rutschte rund 120 Meter Hang hinunter Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lienz Nächster Artikel Natura 2000: "Sachlich und hart weiterverhandeln" Auto rutschte rund 120 Meter Hang hinunter
    Zuletzt aktualisiert: 01.09.2010 um 08:27 UhrKommentare

    Kein Verkauf der Molkerei

    Tirol Milch hält - trotz angeblich unvermeidlicher Restrukturierung - am Standort Lienz fest. Berglandmilch sieht Chance für Nischenprodukte.

    Foto ©

    Die Molkerei in Lienz und deren Zukunft ist nun Diskussionsgegenstand in Tirol, Kärnten und Oberösterreich. In der Vorwoche wurde bekannt, dass es für den Osttiroler Standort der Tirol Milch im Jahr 2011 keine Garantie mehr gäbe - mit oder ohne Fusion mit der Berglandmilch (wir berichteten).

    In Lienz zittern 26 Mitarbeiter um ihre Jobs. Gestern informierte der "Tirol Milch"-Obmann Stefan Lindner: "Derzeit nehmen wir die Optionen für den Standort Lienz ganz genau unter die Lupe, da sich dieser in den vergangenen Monaten nicht zufriedenstellend entwickelt hat." Eine Variante sei eine stärkere Kooperation mit der Kärntnermilch, für die bereits in Lohnarbeit Graukäse, Weichkäse und die Kärntner Spezialität Glundner hergestellt würden. Lindner: "Wir führen Gespräche über den Ausbau dieser Zusammenarbeit." Ein Verkauf der Lienzer Molkerei kommt für den Obmann nicht infrage. "Unser großes Ziel ist es, dass die Osttiroler Bauern auch in Zukunft an die Tirol Milch liefern", sagt er. Lindner will sich morgen in Lienz selbst ein Bild über die aktuelle Situation machen.

    Auch von der Berglandmilch kommen positive Signale für Lienz. "Wird die Tirol Milch in die Berglandmilch eingebracht sind für mich weder Schließung noch Verkauf des Standortes Lienz ein Thema", sagt Berglandmilch-Chef Josef Braunshofer zur Kleinen Zeitung. Osttiroler Milch sei ein besonderer Rohstoff, geeignet für Nischenspezialitäten im Weichkäsebereich.

    MICHAELA RUGGENTHALER

    Kommentar

    Michaela RuggenthalerMilch-Mix von Michaela Ruggenthaler

    Mehr Lienz

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 30. Juli 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      • Donnerstag, 31. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 95%
        Regen
      • Freitag, 01. August 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Babys aus Kärnten



      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Ein tierisch guter Fotograf
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!