Spektakuläre AktionDer Stadtturm Köflach ist für den Abtransport bereit

Diesen Samstag, den 21. Oktober, wird der Köflacher Stadtturm vom Rathaus zum Merkur-Kreisverkehr transportiert. Schon am Freitag wurde der Eisenkoloss mit einem 200-Tonnen-Kran auf den Tieflader gehoben.

Am Freitag wurde der 15 Tonnen schwere Stadtturm auf den Tieflader gehoben © Rainer Brinskelle
 

Der Countdown läuft: Diesen Samstag ab 14.30 Uhr transportiert die Firma Prangl den Köflacher Stadtturm mit einem Tieflader vom Rathaus zum Merkur-Kreisverkehr, wo er neu aufgestellt wird und wo er dann - deutlich sichtbarer - zum Wahrzeichen der weststeirischen Stadt mutieren soll.

Schon am Freitag wurde der 15 Tonnen schwere Eisenturm mit einem 200-Tonnen-Kran vor Schaulustigen auf den Tieflader gehoben. Der Transport des Turms am Samstag verspricht jedenfalls spektakulär zu werden, muss der Lenker den Tieflader doch von der Rathaus-Tiefgarage durch die gesamte Kärntnerstraße bis zur B 70 rückwärts manövrieren. Von dort geht es vorwärts weiter, wobei der Kreisverkehr beim Bahnhof für den Fahrer ein weiteres kompliziertes Nadelöhr bildet.

Bereits ab 14 Uhr werden bei der Waschanlage Kastanien und Sturm ausgegeben.

 

 

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

frako
2
2
Lesenswert?

Tolle Aktion

Also ich finde den neuen Platz des Stadtturms im Kreisverkehr super.
Diese Motzer, die gegen ALLES sind wird es immer geben, bringen selbst nichts in die Reihe aber beim Meckern sind sie Weltmeister.

Antworten
Bobby_01
2
3
Lesenswert?

Schwachsinn

Für so eine unnötige Aktion € 40.000,- auszugeben, welche man ja nicht hat. Köflach macht weiter Schulden. Habe mir von der neuen Stadtführung etwas anderes erwartet.
Man gibt kein Geld aus welches man nicht hat, noch dazu für derart unnötige Dinge.

Antworten
elpuzo
2
6
Lesenswert?

Rakete

besser were es gewesen, sie würden dort eine
Rakete aufstellen wo all unsere Politiker Platz hätten
und dann unter viel Applaus auf den Mond damit schießen...

Antworten
markus144
3
5
Lesenswert?

Dümmste Aktion des Jahres....

Beim WEZ in Bärnbach hat man sich bemüht- baut um und hat es tatsächlich geschafft den Müller Drogeriemarkt an Bord zu holen und in Köflach wird für einen Haufen Geld der hässlichste Turm der Welt versetzt. Bravo

Antworten
tannenbaum
5
4
Lesenswert?

Na, das ist einmal eine super Aktion! Aber von einer Belebung der Innenstadt durch neue Geschäfte, wie von ÖVP und FPÖ versprochen, habe ich noch nichts bemerkt. Im Gegenteil. Seit dem Regierungswechsel in Köflach ist es Geschäftsmäßig noch trostloser geworden.

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.