Stubalm SkilifteBürger stehen hinter geplanter Wiederinbetriebnahme

Nachdem Investor Thomas Gauss die Liftanlagen der Stubalm Skilifte auf dem Gaberl ersteigert hat, wollten wir von unseren Lesern wissen, was sie von der geplanten Wiederinbetriebnahme des kleinen Familienskigebietes halten.

Thomas Gauss will die Stubalm Skilifte wieder in Betrieb nehmen © Andrea Kratzer
 

Im Rahmen unserer Frage der Woche wollten wir von unseren Lesern wissen, was sie davon halten, dass der Investor Thomas Gauss aus Maria Lankowitz die Anlagen der Stubalm Schilifte GmbH gekauft und das kleine Familienskigebiet auf dem Gaberl noch heuer wieder eröffnen will.

Die Antwort ist eindeutig: 87 Prozent sprechen sich dafür aus; 48 Prozent davon, weil es immer weniger günstige Möglichkeiten zum Skifahren gibt und 39 Prozent, weil das Angebot für Anfänger immer geringer wird. Nur 13 Prozent sprachen sich gegen die Wiederinbetriebnahme aus.

Hier geht es zum detaillierten Ergebnis.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.