Gravity WavesDiese Band will hohe Wellen schlagen

Am Samstag, dem 29. April 2017, präsentiert die weststeirische Band "Gravity Waves" - zu Deutsch Gravitationswellen - ihr Debüt-Album im PPC in Graz. Dort ist Teil eins des Konzeptalbums in einer Sonderauflage auch als CD erhältlich.

Die weststeirische Band „Gravity Waves“ mit Ingo Frühwirt, Fabian Kleindienst, Lukas Scheer, Michael Köppel und Mathias Wegscheider © Gravity Waves
 

Am Samstag, dem 29. April 2017, präsentiert die Voitsberger Band „Gravity Waves“ mit Ingo Frühwirt, Fabian Kleindienst, Lukas Scheer, Michael Köppel und Mathias Wegscheider ihr Debüt-Album „Sun – Fever Part I“  im PPC in Graz. Dabei handelt es sich um ein Konzeptalbum, in dem eine Geschichte über Liebe und Selbstfindung erzählt wird. Beginn ist um 19 Uhr.

Bei der Album-Präsentation spielen die fünf Weststeirer ihre zwölf Songs erstmals live. Gleichzeitig gibt es eine Sonderauflage von 100 CDs mit den ersten sechs Liedern, die bei Albumpräsentation verkauft werden. Die sechs weiteren Tracks, die die musikalische Geschichte vervollständigen, ist ab Oktober 2017 erhältlich.

Wer schon einen Vorgeschmack erhaschen will, am Donnerstag haben "Gravity Waves" das erste Video zum Song "Ayo Stayo", der sich auf "Sun - Fever Part I" befindet, veröffentlicht.

 

Gravity Waves: Ayo Stayo

Gravity Waves: Ayo Stayo

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.