Hitliste

Diese Bücher lesen die Weststeirer am meisten

Welche Bücher, Filme und Spiele wurden 2016 in der Region am öftesten ausgeliehen? Wir haben in den Bücherein Voitsberg und Köflach nachgefragt.

In der Bücherei Voitsberg gibt es viele Bücher zu entdecken © Lasutschenko
 

Das Lesejahr 2016 war ein spannendes. Zahlreiche Neuerscheinungen ließen die Herzen vieler Leseratten wieder höherschlagen. Das bekamen erfreulicherweise auch regionale Bibliothekare wie etwa Brigitta Sturm von der Stadtbücherei Voitsberg und Gabriele Gschiel von der Bibliothek im Kunsthaus Köflach zu spüren. Denn nach wie vor wird viel ausgeliehen, wie beide bestätigen.

22.000 Entlehnungen

Alleine in Voitsberg gab es im vergangenen Jahr rund 22.000 Entlehnungen. Kein Wunder, können Leser aller Altersstufen doch zwischen 4400 Sachbüchern, etwa 4000 Kinder- und Jugendbüchern sowie 3700 Romanen und Krimis wählen. Dazu kommen laut Sturm 5500 DVDs und 124 Hörbücher.

Gschiel bietet mit ihrem Team in Köflach etwa 13.000 Bücher, DVDs und Spiele an. Seit vergangenem Jahr sind Voitsberg und Köflach zudem Kooperationspartner der „DigiBib Steiermark“, um das Angebot noch einmal zu attraktivieren.

Welche Bücher, Filme und Spiele wurden 2016 in der Region am öftesten ausgeliehen?

Köflach

Belletristik

Die belletristische Liste der Bibliothek führt Michael Tsokos mit Zerschunden (1) vor Jojo Moyes – Über uns der Himmel, unter uns das Meer (2), Tony Parsons – Mit Zorn sie zu strafen (3), Kate Morton – Das Seehaus (4), James Carol – Watch me (5) an.

Kinder- und Jugendbuch

Ulf Nilssons Kommissar Gordon – Der letzte Fall ist am beliebtesten. Dahinter Karin Ammerer – Max, das kleine Schulgespenst (2), Manfred Mai – Detektivgeschichten (3), Ingo Siegner – Der kleine Drache Kokosnuss (4) und Rick Riordan – Percy Jackson (5).

Sachbuch

Margit Fischers Was wir weitergeben ist auf Platz eins. Vor Alexander Markowetz – Digitaler Burnout (2), Hubert Patterer – Marcel Koller: Die Kunst des Siegens (3), Heike Holdinghausen – Dreimal anziehen, weg damit (4), Vera Bachernegg – Eat Hike Live (5).

Bilderbuch

Chisato Tashiro Fünf freche Mäuse fahren ein Rennen (1). Britta Sabbag – Die kleine Hummel Bommel (2), Linda Sarah – Beste Freunde (3), Karen Kassulat – Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus, Ateliers Hafenstraße – Mix Max Mieze Katz (5).

DVD

Die kleinen Minions werden in der Bibliothek am öftesten ausgeliehen, daneben werden die Filme Liebe oder lieber doch nicht (2), Der kleine Drache Kokosnuss (3), Die 30 besten Spiel- und Bewegungslieder (4) sowie Plastic Planet (5) gerne gesehen.

Spiele

Das Spiel Der kleine Drache Kokosnuss: Rettet das Feuergras (1) wird vor Drachenhort (2), Hoppe Reiter (3), Bandolino Schulanfang (4) und Mini Bandolino: Bei der Feuerwehr (5) am meisten von Kunden aus der Ludothek ausgeborgt.

Voitsberg

Belletristik

Cay Rademacher – Mörderischer Mistral (1), Per J. Andersson – Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden, um dort seine große Liebe wiederzufinden (2), Rafik Schami – Die dunkle Seite der Liebe (3), Rita Falk – Leberkäs-Junkie (4), Michael Hjorth – Die Menschen, die es nicht verdienen (5).

Kinder- und Jugendbuch

Hortense Ullrichs Wer zuletzt küsst... landet auf den ersten Rang. Auf den Plätzen folgen Paul van Loon – Das Vampirhandbuch (2), Christian Bieniek – Switch! (3), Brigitte Blobel – Shoppingfalle (4) und Isabel Allende – Die Stadt der wilden Götter (5).

Sachbuch

Clemens G. Arvay – Der Biophilia Effekt (1) wird vor Katharina Turecek – Handbuch Studium (2), Galina Schatalova – Wir fressen uns zu Tode (3), Rotraud A. Perner – Mut und Michael Reid – Kraftorte in der Steiermark (5) am öftesten ausgeliehen.

Bilderbuch

Die Bücher Zilly und der echte Dinosaurier (1), Zillys Piratenabenteuer (2) und Zilly macht Ferien von Paul Korky kommen gut an. Jeff Kinney – Gregs Tagebuch 10 landet auf Platz vier. Vor Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus von Karen Kassulat (5).

DVD

Der Filmklassiker James Bond – Spectre geht in Voitsberg weg wie warme Semmeln. Honig im Kopf, Barbie und ihre Schwestern in: Die große Hundesuche sichern sich Rang zwei und drei vor Kiss the Cook (4) und Man lernt nie aus (5).

Hörbuch

Piraten ahoi! wird am liebsten gehört. Dahinter: Christoph Paolini – Eragon. Das Erbe der Macht (2), Darren Shan – Darren Shan und die Freunde der Nacht (3), Hermann Hesse – Die großen Romane (4) und Paul Pizzera – Zu wahr, um schön zu sein (5).

 

 

 

 

 

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.