Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. September 2014 19:29 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    18-Jährige schoss auf Bruder: Einweisung in Anstalt Auch die Chefs üben sich nun in Teamarbeit Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Weiz und Umgebung Nächster Artikel 18-Jährige schoss auf Bruder: Einweisung in Anstalt Auch die Chefs üben sich nun in Teamarbeit
    Zuletzt aktualisiert: 11.05.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Die Anreise ist für Weiz die erste Hürde

    In der Landesliga gastiert Askö Weiz bei Feldbach und hofft, pünktlich zu sein.

    TENNIS. "Goran Rozic wird fix zum Einsatz kommen, wenn er rechtzeitig auf der Anlage ist", nimmt Askö-Weiz-Kapitän Andreas Kopp den Vorfall von voriger Woche mit Galgenhumor. Da durfte Rozic nicht spielen, weil er wegen eines Staus bei der Anreise um eine Minute zu spät anwesend war. Die Folge war eine deutliche Niederlage der Weizer gegen Bruck. Heute geht es nach Feldbach und die Aufgabe wird nicht einfacher. "Feldbach hat in der ersten Runde gegen LUV mit 9:0 gewonnen. Sie haben gute Sandplatzspieler und vor allem auch gute Legionäre. Ich rechne damit, dass zwei Legionäre zum Einsatz kommen", sagt Kopp. Florian Treschnitzer, der in der ersten Runde aufgeben musste, ist wieder halbwegs fit und sollte spielen können.

    Bei den Damen kommt es zum Derby in der Landesliga B zwischen Askö Weiz und dem TC Gleisdorf (Askö-Anlage, 13 Uhr). Gleisdorf hat in der ersten Runde gegen Schwanberg knapp gewonnen, Weiz unterlag Stattegg klar. RAIMUND HEIGL


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 16. September 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Mittwoch, 17. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Donnerstag, 18. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8160 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!