Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. September 2014 05:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Supercupsieg für Pischelsdorf Kein Tag der Vereine Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Weiz und Umgebung Nächster Artikel Supercupsieg für Pischelsdorf Kein Tag der Vereine
    Zuletzt aktualisiert: 23.06.2009 um 16:38 UhrKommentare

    Polizei wird aufgestockt

    Die Polizeiinspektion Gleisdorf bekommt zehn neue Dienstposten.

    Neue Posten für die Polizei in Weiz

    Foto © ScheriauNeue Posten für die Polizei in Weiz

    Ab Juli ist es so weit: Der Polizeiposten Gleisdorf wird aufgestockt - um zehn neue Dienstposten. "Im Laufe der nächsten Monate werden diese Posten besetzt", so Bezirkspolizeikommandant Johann Fellner. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit werde die überregionale Kriminalitätsbekämpfung sein.

    Verstärkte Präsenz. Bei dieser Personalaufstockung durch das Innenministerium handle es sich um die zweite Phase der Ausgleichsmaßnahmen nach Öffnung der Schengengrenzen. "In grenznahen Bereichen und bei Verkehrsknotenpunkten soll dabei die Polizeipräsenz verstärkt werden", erklärt Fellner. Gleisdorf gelte hierbei - ähnlich wie Bruck an der Mur - als wichtiger Verkehrsknotenpunkt: "Es kreuzen sich hier vier Bundesstraßen und zusammen mit Sinabelkirchen gibt es gleich drei Autobahnabfahrten", so Fellner weiter. Und die Erfahrung der letzten Jahre habe gezeigt, dass sich die Kriminalität speziell im urbanen Bereich und auf den Hauptverkehrsadern erhöhte.

    Entlastung für die Stadt. "Es ist sowohl für den ganzen Bezirk Weiz wie auch für den oststeirischen Raum vorteilhaft, dass dieser Verkehrsknotenpunkt von Spezialisten überwacht werden kann", sagt Fellner. Auch die Stadt Weiz könne dadurch entlastet werden, hofft Fellner. Was die Abstellung von Polizisten an die neu gegründete "Soko Ost" betrifft, sagt Fellner: "Man kann das zwar nicht gänzlich ausschließen, aber nach dem derzeitigen Stand der Dinge werden wir niemanden abstellen müssen."

    ROBERT BREITLER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 19. September 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Samstag, 20. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 21. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8160 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!