Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. September 2014 04:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Arbeiter stürzte sechs Meter in die Tiefe Ihre Frage, bitte! Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Weiz und Umgebung Nächster Artikel Arbeiter stürzte sechs Meter in die Tiefe Ihre Frage, bitte!
    Zuletzt aktualisiert: 27.12.2008 um 18:16 UhrKommentare

    Ein Kaffee mit dem König

    Gerald Hinteregger begann als Tellerwäscher und Butler. Als Diplomat führte die Karriere des 80-jährigen Weizers dann um die halbe Welt.

    Gerald Hinteregger und seine Erinnerungen an ein halbes Jahrhundert in Buchform

    Foto © Herwig HeranGerald Hinteregger und seine Erinnerungen an ein halbes Jahrhundert in Buchform

    Die Karriere Gerald Hinteregger führte ihn nicht nur zu Spitzenpositionen im österreichischen Auswärtigen Dienst und bei den Vereinten Nationen. Der gebürtige Weizer war auch Generalsekretär im Außenministerium, persönlicher Sekretär von Bruno Kreisky, stellvertretender Botschafter in Washington und dann Botschafter in Madrid und Moskau.

    Zeitgeschehen. Jetzt - kurz nach der Feier zum 80. Geburtstag - sind seine Erinnerungen über ein halbes Jahrhundert Zeitgeschehen in einem spannenden Buch ("Im Auftrag Österreichs - Gelebte Außenpolitik von Kreisky bis Mock") zusammengefasst.

    Musikstudium. Hinteregger kam als ältester Sohn eines Weizer Lehrerehepaares zur Welt. Er wollte eigentlich ein Musikstudium beginnen und übte dafür stundenlang am Klavier. Doch dann führte ihn sein Weg in die USA, wo er an der University of Mississippi sein erstes Studium abschloss; in Graz und Wien erwarb er dann Doktorate in Philosophie und Jus.

    Spezialkurse. Allein mit seinen Studienreisen könnte der ehemalige Diplomat ein Buch füllen. In Skandinavien besserte er als Tellerwäscher in einem Internat seine Reisekasse auf, in Frankreich arbeitete er zuerst als Butler in einem Schloss und danach als Hauslehrer bei einer französischen Familie. Sogar für Elin-Mitarbeiter, die im Ausland tätig waren, hielt er Spezialkurse in Englisch ab.

    Vietnam-Krieg. In Washington erlebte er während der Präsidentschaft Kennedys die Auswirkungen des Vietnam-Krieges mit. Als Botschafter in Spanien servierte ihm beim Besuch im Königsschloss König Juan Carlos persönlich den Kaffee. In der Ära Chruschtschow wiederum war er Botschafter in Moskau. Zudem war Hinteregger nach Waldheim der zweithöchste österreichische UN-Funktionär.

    Familientreffen. Der zweifache Vater lebt in Wien, kommt aber gelegentlich zu Familientreffen nach Weiz. Und am Klavier spielt Hinteregger auch heute noch.

    HERWIG HERAN

    Fakten

    Gerald Hinteregger studierte Anglistik und Jus. Er wurde persönlicher Sekretär von Außenminister Bruno Kreisky und war als Diplomat in Washington, Madrid und Moskau tätig. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 23. September 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Mittwoch, 24. September 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Donnerstag, 25. September 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8160 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!