Jodelkurs in Fladnitz/Teichalm

Wenn die Wirtin jodelt, jodeln auch die Gäste

Wirtin Steffi Haider-Harrer aus Nechnitz (Gemeinde Fladnitz an der Teichalm) jodelt selber gerne. So bringt sie Jodelkurse in die Reigon, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Jodeln macht offensichtlich lustig
Jodeln macht offensichtlich lustig © KK
 

Die Jodelkurse im Gasthof Haider im Fladnitzer Ortsteil Nechnitz sind zum Magnet geworden. Das ist kein Wunder, denn rundum gibt es dort Einheimische, die jodeln können. Kein Wunder also auch, dass die "Toberer Sänger" bei den Kursteilnehmern vorbeischauten und ihnen ein Ständchen brachten.

Jodelgebiet

Gekommen waren die Jodelschüler aus ganz Österreich in ein Gebiet, in dem sich die Wurzeln vieler Jodler befinden. Gelehrt wurden die Grundbegriffe des Anstimmens, der Zweistimmigkeit und der Artikulation ebenso wie die speziellen Jodler der Gegend: Der "Passailer" und der "Teichålma".

Die Erfolgsgeschichte hat mit Seniorwirtin Steffi Haider-Harrer zu tun, die selbst gerne jodelt und die mit Ingeborg und Hermann Härtel, Leiter der Jodelkurse, schon vor Jahren Kontakt aufgenommen hat.  Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer entdeckten dabei ihre Stimme und damit auch ein neues Lebensgefühl.

Informationen über Jodelkurse gibt es über www.tradmotion.at.

 

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.