Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 23:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Zahle gern  
einen  
Euro  dazu" Arbeit noch vor Familie Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Gleisdorf und Umgebung Nächster Artikel "Zahle gern  
einen  
Euro  dazu" Arbeit noch vor Familie
    Zuletzt aktualisiert: 03.03.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Zeit als neues Zahlungsmittel

    Infoabend zur Zeitbörse am Montag in Gleisdorf.

    GLEISDORF. Der eine kann das gut, der andere jenes. Tauschen die beiden ihre Fähigkeiten aus, ist beiden geholfen. Nach diesem Prinzip funktioniert das Modell einer Zeitbörse.

    Am Montag, 5. März, wird ab 19 Uhr im Rathaus Gleisdorf vom Freiwilligenzentrum der Kleinregion Gleisdorf das Projekt vorgestellt. "Es geht dabei um den Austausch von Dienstleistungen", erklärt Karin Strempfl vom Freiwilligenzentrum. Eine Stunde ist dabei immer eine Stunde wert. Egal, ob man nun eine Stunde lang den Rasen mäht oder Socken stopft. Speziell ältere Menschen sollen dadurch unbürokratisch an Hilfe kommen. Weitere Informationen gibt es in Gleisdorf.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8200 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!