Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. September 2014 11:56 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wenn der Bus sich dauernd verspätet Wenn Kirche zuhört Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Gleisdorf und Umgebung Nächster Artikel Wenn der Bus sich dauernd verspätet Wenn Kirche zuhört
    Zuletzt aktualisiert: 29.01.2009 um 20:15 UhrKommentare

    In wirtschaftlicher Hinsicht Pilotprojekt

    Ingenieur Schiefer über das Projekt.

    Ingenieur Schiefer

    Foto © Ulla PatzIngenieur Schiefer

    Herr Ingenieur Schiefer, rechnet sich diese Investition wie in der neuen Siedlung in Gleisdorf für die Feistritzwerke überhaupt?
    WALTER SCHIEFER: Es wird sich gerade ausgehen, dass wir kostendeckend arbeiten können. Für uns ist das ein Pilotprojekt - nicht technisch, da ist alles erprobt, aber wirtschaftlich.

    Welche Unsicherheiten gibt es?
    SCHIEFER: Man kann nicht sagen, wie oft die Sonne scheint, davon hängt die Warmwasser-Erzeugung ab. Dazu kommt der Preis für das Pflanzenöl fürs Blockheizkraftwerk. Die Preise sind zuletzt mit dem Heizöl mitgezogen. Wir brauchen für die Siedlung rund 12.000 Liter Öl, das Pflanzenöl hat schon fast einen Euro pro Liter gekostet, jetzt sind wir auf 62 Cent.

    Betreiben Sie weitere Anlagen?
    SCHIEFER: Wir haben fünf Blockheizkraftwerke in Betrieb. Bei einer weiteren neuen Siedlung haben wir anstelle des Blockheizkraftwerkes eine Hackschnitzelheizung - dort kommt die Wärme ganz aus erneuerbarer Energie.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 30. September 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      • Mittwoch, 01. Oktober 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 02. Oktober 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8200 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!