Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. August 2014 01:17 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eine Botschaft für die Kultur im ländlichen Raum Viel Gefühl für das Flügelspiel Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Floing und Umgebung Nächster Artikel Eine Botschaft für die Kultur im ländlichen Raum Viel Gefühl für das Flügelspiel
    Zuletzt aktualisiert: 30.10.2009 um 12:37 UhrKommentare

    Eine kleine Prachtmusik

    Georg Gratzer hat neben Lang Lang die Musik für den Kinofilm "Lauras Stern" eingespielt. Nicht die einzige musikalische Erstversorgung.

    Georg Gratzer überzeugt im Soundtrack zum Kinofilm „Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian“

    Foto © SCHULLER/KKGeorg Gratzer überzeugt im Soundtrack zum Kinofilm ?Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian“

    Die Anzeige war schon fast verdächtig unauffällig. Warner Brothers suchte im Internet jemanden, der für den Soundtrack des Kinofilms "Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian" die chinesische Bambusflöte Dizi - sprich Diss -spielt. Kein Problem für den studierten Jazzmusiker Georg Gratzer aus Floing, der das Instrument bei seinen letzten beiden China-Reisen gelernt hatte. Nun ist der 31-Jährige eine halbe Stunde lang im musikalischen Hintergrund des Films und im Titelsong "Du bist vom selben Stern" von Annette Humpe (Ich&Ich) mit der Flöte zu hören. Neben Stars wie dem Pianisten Lang Lang. "Das war ein echter Hammer, wenn der eigene Name im Abspann kommt." Obwohl ganz neu ist die Erfahrung für Gratzer dann wieder nicht, hat er doch zahlreiche Dokumentationen für Fernsehsender wie Arte und BBC und Formate wie "Universum" musikalisch erstversorgt.

    Zur Premiere des Films ging es für den Oststeirer nach Berlin. Müde, weil frisch gebackener Ehemann. So wurde die Filmpremiere auch gleich zur Hochzeitsreise. Nur zwei Tage zuvor haben sich Gratzer und Freundin Maria-Jose, ihrerseits feurige Chilenin, in der oststeirischen Heimat das Ja-Wort gegeben. Im Dirndl und Steireranzug, wie es sich gehört. Ein Fest mit Gästen aus 13 Nationen. "Ich brauche das Land und die Großstadt." So pendelt der Multiinstrumentalist zwischen den Welten. Nach dem Studium des Jazzsaxophons an der Uni Graz ging es nach London und New York. Es folgten Reisen nach Indien, China, Südamerika. Seine Bands sind auf der ganzen Welt verstreut, aber Zuhause ist der 31-Jährige immer noch in Floing: "Da kann ich 24 Stunden lärmen."

    CARMEN OSTER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 29. August 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig
      • Samstag, 30. August 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Sonntag, 31. August 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8183 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!